In drei Bauarten

Heiz-/Kühlbalken

Die aktiven Heiz-/Kühlbalken „AirBeam“ bieten kombiniert mit „Plafotherm“-Heiz-/Kühldecken undLMD-Metalldecken einen Mehrwert in effizienter Raumklimatisierung – entweder als Verstärkung der Leis­tung oder als funktionale Ergänzung. Der Heiz-/Kühlbalken wird dabei zusätzlich an eine zentrale Lüftungsanlage angeschlossen und eignet sich besonders, um Spitzenlasten in Kühldeckenbereichen abzuführen.

Verschiedene Ausführungsvarianten stehen dabei zur Verfügung, die sich sowohl in Leis­tung als auch im Design an die jeweiligen Raumanforderungen anpassen. Das Portfolio umfasst drei Bauarten: „AirBeam Basic“ als Einzelelement mit großer Perforation und breiten Schlitzen mit einer wasserseitigen Nenn-Kühlleistung (10 K) von 400 bis 2.466 W/St., „AirBeam Discreet“ als Einzelelement mit gleicher Perforation wie Deckenplatte und schmalen kleinen Schlitzen mit einer wasserseitigen Nenn-Kühlleistung (10 K) von 200 bis 590 W/St. sowie „AirBeam Invisible“ als in die Deckenplatte integriertes Element, das raumseitig nicht sichtbar ist und eine wasserseitige Nenn-Kühlleistung von (10 K) 200 bis 450 W/St. hat.

Lindner Group

94424 Arnstorf

+49 8723 20-0

info@Lindner-Group.com

www.lindner-group.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-04 Antike Optik in modernem Gewand

Sanierung im Maximilianeum

Seit 1949 ist das Maximilianeum im Münchner Stadtteil Haidhausen der Sitz des Bayerischen Landtags. Um das historische Gebäude an die Anforderungen eines modernen Parlamentsgebäudes anzupassen,...

mehr
Ausgabe 2022-7-8 Hohe Strahlungsleistung und gute akustische Eigenschaften

Material sparende Heiz- und Kühldecken

Die Spezialisten für Raumtemperierung und Raumakustik haben ihr Fachwissen zusammengetragen und ein innovatives System entwickelt. „Ecophon Solo Matrix Celsius“ verbinde leistungsstarke...

mehr
Ausgabe 2011-03

Planungsunterlage für Heiz- und Kühldecken-System

Die Zehnder GmbH aus Lahr bietet eine Planerunterlage für ihre „ZBN“-Deckenstrahlplatte an. Auf kompakten 34 Seiten bietet die Publikation Wissenswertes zu Funktionsweise, Systemvarianten und...

mehr
Ausgabe 2015-01 Optimierte Kühl- und Heizleistung

Deckensegel

Herkömmliche Kühlbalken, Umluftkühler, Rasterdecken oder auch die durchaus bewährten Kühldecken-Lamellensysteme stoßen oft an ihre Leistungsgrenzen: Überdurchschnittlich hohe Wärme- und...

mehr
Ausgabe 2009-11-12

Für effizientere Heiz- und Kühldecken

Für eine gleich­bleibend gute Temperierung ohne Zugluft sorgen in Bürogebäuden immer häu­figer leistungsfähige Klimadeckensysteme. Deren Wirkungsgrad kann durch den Einsatz der „Climafit“ von...

mehr