Geräteübergreifendes Zusammenspiel der Einheiten

Kampmann stellt auf der ISH die erweiterten Funktio­na­litäten von „KaControl“ vor: Der End-Anwender betätigt lediglich ein dezent gestaltetes, flaches Bedienelement. Es ist ca. 9 x 9 cm klein und hat eine Einknopfbedienung. Auf Wunsch gibt es eine Variante mit zwei Zusatztasten zum Schnellzugriff.

Mit Schnittstellen zu den führenden GLT-Standards wie BACnet, LON oder ModBUS gewährleisten die Kampmann-Applikationen geräteübergreifend ein optimales Zusammenspiel der Einheiten. Dabei ist belanglos, ob „KaControl“ in eine neue oder in eine vorhandene Strategie zur Gebäudeautomation integriert wird. Unterm Strich bemerkt der Betreiber in jedem Fall eine verbrauchsarme Betriebsweise und Kosteneinsparungen.

Für den Projektplaner zeigt sich im universellen Einsatz ein weiteres Plus. Dies gilt für die zentrale und auch die dezentrale Raumklimatisierung in gewerblichen, industriellen und privaten Räumen.

Kampmann GmbH,

49794 Lingen,

Tel.: 05 91/7 10 80,

E-Mail: info@kampmann.de,

Internet: www.kampmann.de,

ISH: Halle 8/ Stand C30 und Halle 11/Stand B30

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-09 Einbindung in KNX

GA für RLT-Geräte

Über optional einsetzbare Gateways können alle dezentralen Einheiten mit Heiz- und/oder Kühlfunktion sowie die zentralen Lüftungsanlagen von Kampmann über KNX vernetzt werden. Die Zertifizierung...

mehr
Ausgabe 2020-12 Standardmäßig mit EC-Ventilatoren

Lufterhitzer

Alle Lufterhitzer der Kampmann GmbH sind jetzt serienmäßig mit effizienten EC?Motoren ausgestattet. Die EC-Elektronik bietet grundsätzlich eine stufenlose Drehzahlregelung mit optimalem...

mehr
Ausgabe 2013-04 Hotel-Ventilatorkonvektor

Ruhestifter mit EC-Technologie

Der Hotel-Ventilatorkonvektor „Venkon“ sorgt für viel Ruhe bei angenehmen Raumtemperaturen. Unterstützt von der neuen EC-Technologie ergeben sich langfristige, wohltuende Energieeinsparungen. Im...

mehr
Ausgabe 2010-04

Das Leistungsverzeichnis mit BACnet

Die Anwendung des weltweiten Kommunikationsstandards BACnet DIN EN ISO 16?484-5 ermöglicht bei Planung und Renovierung von Gebäuden die Umsetzung einer energie- und kostensparenden...

mehr

Staatliche Organisationen setzen verstärkt auf BACnet

Die Planung und Ausschreibung von BACnet-Projekten soll einfacher werden. Auf der ISH kündigte Bernhard Hall vom Arbeitskreis Maschinen- und Elektrotechnik staatlicher und kommunaler Verwaltungen...

mehr