ASUE-Broschüre

Energieträger Wasserstoff

Die ASUE-Broschüre „Energieträger Wasserstoff“ will dazu beitragen, die Diskussion um den Energieträger Wasserstoff zu versachlichen und die Aussagen der jeweiligen Gegenüber zu verstehen.

Dem Druck, in Zukunft die Abschaltung der Atom- und Kohle­kraftwerke aufzufangen, könne nach Angaben der ASUE mit Gas auf besonders umweltfreundliche und volkswirtschaftlich machbare Art und Weise begegnet werden.

Jedes Kilogramm Wasserstoff spare demnach ca. 8 kg CO2 ein, egal wo er erzeugt wurde. Wasserstoff sei dabei über die verschiedenen Herstellungsverfahren in der Lage, große erneuerbare Potentiale zu heben und für Kunden aller Branchen nutzbar zu machen. Für die Dekarbonisierung der Energiewirtschaft nehme hierbei natürlich die Herstellung über Überschussstrommengen aus erneuerbaren Energien die wichtigste Rolle ein.

Die Broschüre kann unter asue.de/erneuerbare_gase/broschueren/310929_asue-broschuere_energietraeger-wasserstoff bestellt oder kostenfrei als PDF-Datei heruntergeladen werden.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-12 Mit Energieträger Strom

Heizung mit Wärmepumpe

Eine Broschüre zu zukunftsweisenden Heizungslösungen für den Wohn- und Objektbau hat Mitsubishi Electric herausgegeben. Hierbei steht insbesondere die Wärmeversorgung von Objekten mit hohem...

mehr

DVGW gründet H2-Kompetenzverbund

Bündelung von Forschungsexpertise für den Umstieg auf Wasserstoff

Als klimafreundlicher Energieträger wird Wasserstoff nach Expertenmeinung im Transformationsprozess der Energiewende eine wichtige Rolle spielen. Um die Nutzung und den Markthochlauf von Wasserstoff...

mehr

DVGW und ASUE schließen Kooperationsvereinbarung

Strategische Kooperation in der Gaswirtschaft

Der Vorstandsvorsitzende des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW), Prof. Dr. Gerald Linke (www.dvgw.de), und der Präsident der Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen...

mehr
Ausgabe 2018-04 Wasserstoff-Einspeiseanlage in Betrieb genommen

Forschungsprojekt des Fraunhofer ISE in Freiburg

Wasserstoff als flexibler Energieträger kann zu einem wichtigen Element der Energiewende werden. Er ermöglicht im Sinne der Sektorenkopplung einen Transfer von erneuerbaren Energie in jeden Sektor...

mehr

Power-to-X-Technologien für die Sektorenkopplung

Power-to-X (PtX) bedeutet die Wandlung elektrischer Energie in einen Energieträger (gasförmig oder flüssig), in Wärme oder in ein Produkt (Rohstoff, Grundstoff). Deutschland ist Vorreiter im...

mehr