Ein bedarfsgeführtes Abluftsystem

Lüftungstechnik im West Side Tower

Bei einer hochwärmegedämmten und dichten Bauweise sorgen u.a. ventilatorgestützte Lüftungssysteme für den notwendigen Luftaustausch. Seit vielen Jahren sind unterschiedliche Lösungsansätze am Markt erhältlich: zentrale oder dezentrale Ausführung, als Abluftsystem oder als Zu- und Abluftsystem mit WRG. Die Auswahl des passenden Lüftungssystems hängt nicht zuletzt vom Investitionsrahmen des Bauherrn, von dem zum Einbau notwendigen Aufwand und von der energetischen Zielsetzung ab (z.B.: Erreichen des KfW-Effizienzniveaus KfW Effizienzhaus 40 Plus).

Wärmegedämmte und hermetisch dichte Fenster sowie hervorragend wärmegedämmte und dichte Außenfassaden tragen dafür Sorge, dass die Wärme im modernen Haus bleibt. Dies wurde zuletzt erneut durch eine Umfrage unter den Mitgliedern des Fachverbands Luftdichtheit im Bauwesen (FLiB) belegt; im Rahmen der nach EnEV-Abschlussmessungen durchgeführten Luftdichtheitsmessungen beträgt im Schnitt die ermittelte Luftwechselrate n50 einen Wert von 1,0 h-1 in Mehrfamilienhäuser bzw. 0,9  h-1 in Einfamilienhäuser. Diese Werte liegen weit unter den geforderten Maximalwerten nach EnEV (beachte: EnEV-Werte von...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-04 Mit feuchtegeregelten Abluftventilen

Integralgerät

Das Integralgerät „LWZ 504“ von Stiebel Eltron ist ein Gerät für die komplette Haustechnik im Neubau und bietet Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung sowie Heizung und Warmwasserbereitung...

mehr
Ausgabe 2012-10

Lüftung nach DIN 1946-6

Luftaustausch regeln – Gebäudesubstanz sichern

Ein kontinuierlicher Luftaustausch ist zum Abtransport überschüssiger Raumluftfeuchtigkeit und damit zur Erhaltung der Bausubstanz unabdingbar. War eine ausreichend hohe Luftwechselrate früher...

mehr
Ausgabe 2019-09 Projektbezogen konfigurierbar

Schalldämmlüftung

Schallschutz ist ein Thema der Zukunft. Daher hat die SEVentilation ihr Produktportfolio um schallgedämmte Außenluftdurchlässe und dezentrale Schalldämmlüfter mit Wärmerückgewinnung erweitert....

mehr
Ausgabe 2015-06 Wohnraumlüftung erweitert Wärmesystem

Zu- und Abluftsystem

Das „x-well“-System für die kon­trollierte Wohnraumlüftung mit WRG von Kermi erfüllt die Anforderungen für die bedarfsgerechte Wohn­raumlüftung unter den Aspekten Hygiene, Energieeffi­zienz,...

mehr
Ausgabe 2019-01 Plug&Play-Lüftung durch Rohbaukomponenten

Lüftung mit Feuchteschutz

Das Lüftungssystem „freeAir“ von bluMartin dient der Sicherstellung des Feuchteschutzes. Herzstück ist das wohnungszentrale Außenwand-Lüftungsgerät „freeAir 100“ mit Zweitraum-Abluft. Eine...

mehr