Effizienz auf dem Silbertablett

Sind Zentrallüftung und Direktverdampfung der Maßstab?

Raumlufttechnische Anlagen in der Form von zentralen Lüftungsgeräten sind oft unabdingbar, z. B. wenn die Architektur mit innenliegenden Räumen ohne die Möglichkeit zur Fensterlüftung entsprechende „Argumente“ geschaffen hat. Hierbei kann es sich genauso gut um Ladengeschäfte als auch Bürogebäude oder Hotels bzw. Gewerbehallen handeln. Doch wie erhalten Zentrallüftungsgeräte ihre Wärme- und Kälteenergie, die sie verteilen sollen? Neben den (Noch-)Standardlösungen des klassischen Wärme­erzeugers und des Kaltwassersatzes sind Direktverdampfertechnologien im Aufwind. Können Sie tatsächlich eine Alternative bilden?

Standen noch vor rund zehn Jahren in erster Linie die Investitionskosten der Technischen Gebäudeausstattung (TGA) im Vordergrund, haben sich die Betriebskosten zurecht ihren Platz in der Entscheidungskette erkämpft. Denn die Betriebskosten der TGA übersteigen die Erstausgaben in der Anschaffung in der Regel um ein Vielfaches. Dass parallel dazu die gesetzlichen Bestimmungen eine immer höhere Effizienz forderten, war ein weiteres Argument dafür, sich schon in der Planung Gedanken darüber zu machen, wie sich fixierte Aufgabenstrukturen mit innovativen Lösungen angehen lassen. Dabei lassen DIN...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-11 Warmwasserversorgung im Vergleich

Zentrale und dezentrale Systeme

Im Bereich der Warm­wasser­ver­sorgung liegt ein großes Ein­spar­potential. Eine 32-seitige Broschüre beschäftigt sich umfassend mit dem Thema „Ener­gie­effizienz in der modernen...

mehr

VDI 6018 im Entwurf erschienen

Kälteversorgung in der TGA

Die Richtlinie VDI 6018 „Kälteversorgung in der technischen Gebäudeausrüstung; Planung, Bau, Betrieb“ ist neu als Entwurf erschienen. Sie behandelt Verfahren und Anlagen der technischen...

mehr
Ausgabe 2018-05 Mit zwei Wasserstrecken universell einsetzbar

Spülstation

In weit verzweigten Trinkwasseranlagen sind Stagnation und kritische Temperaturbereiche das größte Risiko für die Trinkwasserhygiene. Viega-Spül­stationen mit „Hygiene+“-Funktion unterstützen...

mehr
Ausgabe 2015-03 Kälteanlagen

Effizienter Betrieb

In Deutschland entfällt etwa 16?% der verbrauchten Elektro­ener­gie auf die Kältetech- nik. Wie kann der Ener­gieverbrauch in Kälte­anlagen gesenkt werden und wie kann die Wärmerückgewinnung...

mehr
Ausgabe 2011-10

Zentrallüftungsgeräte und VRF-Technik

Die Effizienz-Taktgeber von morgen?

N?icht nur DIN und VDI schreiben die Einbringung entsprechender Frischluftmengen in geschlossene Räume vor – zur Erhaltung bzw. Steigerung der menschlichen Leistungsfähigkeit ist diese...

mehr