Themeneinstieg

Effizienter Energieeinsatz

Energieströme in Gebäuden effizient zu gestalten, ist eine Heraus­forderung, die an Bedeutung weiter wächst. Dafür ist das richtige Know-how ebenso gefordert wie die Wahl der passenden Produkte für das geplante Bauprojekt. Manchmal geht die Herausforderung noch weiter, etwa wenn ein Nahwärmenetz mit einer Energiezentrale aufgebaut werden muss, wie es das Bild des Energiebunkers in Hamburg-Wilhelmsburg (siehe Foto) zeigt. Letztlich geht es darum, dass mit Energie sorgsam umgegangen wird. Diesem Thema nimmt sich unser Spezial bei den Produkte­vorstellungen aus den Bereichen der Energietechnik und Energiesysteme an.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2013

Leuchtturmprojekt der IBA in Hamburg

Vom Flak- zum Energiebunker

Der ehemalige Flakbunker an der Neuhöfer Straße in Hamburg-Wilhelmsburg wurde in den Jahren 1942/1943 errichtet und war einer von zwei großen Hochbunkern in der Stadt. Tausende Menschen suchten...

mehr

„Grünes“ Nahwärmenetz in Hamburg

Cofely erhält Solarpreis 2011

Für die Verwirklichung eines ehrgeizigen Projekts erhielt die Cofely Deutschland GmbH von der Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt den Solarpreis 2011. Die Cofely hat im Hamburger...

mehr
Ausgabe 04/2024

Abwasserwärme im kalten Nahwärmenetz nutzen

Als Vorlauf in Verbindung mit Wärmepumpen

Nach Angaben des Umweltministeriums Baden-Württemberg ist das Potential, Abwasserwärme zu nutzen, beträchtlich, 10 % aller Gebäude könnten damit im Ländle versorgt werden. In der Gemeinde...

mehr

Energiezentrale von Steinway & Sons

BHKW in Hamburger Produktionsstätte
Einweihung des BHKW bei Steinway & Sons in Hamburg

Der Klavier- und Flügelhersteller Steinway & Sons (eu.steinway.com) investierte in seiner Hamburger Fabrik in ein BHKW. Dort wird künftig Wärme und Strom aus Holz, das nicht in den Bau der edlen...

mehr
Ausgabe 01/2012

Ein solarthermisches Nahwärmenetz

Die Technikzentrale in der Regenwasserzisterne

D?ie Gartenstadt Farmsen wurde 1954 nach den Ent­würfen des bekannten Vertreters der organischen Baukunst, Hans Bernhard Reichow, erbaut. In diesem Stadtteil von Hamburgr formieren sich Straße und...

mehr