Für Kälteleitungen

Brandschutz im System

Doyma bietet mit seinem Brandschutzsystem „Curaflam“ anwenderfreundliche Möglichkeiten, feuerwiderstandsfähige Abschottungen von Kälteleitungen vorzunehmen. Dieses Brandschutzsystem bietet umfangreiche Lösungen für nicht brennbare Rohrleitungen mit einem Außendurchmesser von bis zu 813 mm und bis zu 100 mm starker Synthese-Kautschuk und Schaumglas-Dämmung. Durch dieses Leistungsspektrum sind vielseitige Anwendungen bei nicht brennbaren Kälteleitungen abgedeckt und damit der Einsatz unterschiedlicher Systeme nicht notwendig.

Ein Unterbrechen der Dämmungen innerhalb der Bauteildurchdringungen kann vermieden werden, da das System nachträglich auf die durchlaufende Streckendämmung der Kälteleitung montiert und innerhalb des Bauteils mit Zementmörtel oder Ähnlichem vermörtelt werden kann. Dabei ist sogar ein Nullabstand zwischen den Dämmoberflächen/Brandschutzwickelbänder möglich.

In einer Kooperation zwischen aquatherm und Doyma wurden „blue pipe“-Kälteleitungen von aquatherm mit der „Curaflam“-Manschette „XSPro“ von Doyma miteinan­der in Brandversuchen geprüft und zugelassen. Die Vorteile der aquatherm-PP-R-Rohrleitungen liegen in den reduzierten Dämmstärken gegenüber metallischen Rohrleitungen. In der Zulassung der „Curaflam“-Manschette „XSPro“ sind aquatherm-Rohrleitungen mit einer bis zu 50 mm starken Synthese-Kautschuk-Dämmung explizit beschrieben.

Doyma GmbH & Co

28876 Oyten

+49 4207 9166300

www.doyma.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-05 Praktikable Lösungen

Brandschutz bei Abflussrohren

Für die Mischinstallation – Guss in der Fallleitung, Kunststoff in der Etage – gelten seit Anfang 2013 neue Regeln für geprüfte Abschottungssysteme im vorbeugenden baulichen Brandschutz. Als...

mehr
Ausgabe 2016-7-8 Heizen und Kühlen mit System

Raumklimasystem

Von der Kühldecke in Großraumbüros bis hin zur Wandheizung im Einfamilienhaus sind die Möglichkeiten des aquatherm-„black system“ breit gefächert. Das System sorgt z.?B. beim Einsatz in der...

mehr
Ausgabe 2008-10

Rohrdurchführungen in Bioenergie-Anlagen

Die einzelnen Anlagenteile einer Biogasanlage sind über Rohrleitungen miteinander verbunden, die dauerhaft gasdicht durch die Behälterwände geführt werden müssen. An die Rohrdurchführungen...

mehr

Doyma-Informationsplattform

Passgenaue Produktinformationen

Die „Smart Doyma“-Plattform (www.doyma.de/smart-doyma/) bietet einen raschen Zugang zu Produktinformationen. Jedes „Curaflex Nova“-Produkt des Herstellers ist mit einem QR-Code ausgestattet, über...

mehr
Ausgabe 2015-03 Für dichte Medienleitungen

Drei Systeme

Mit der neuen Generation „Curaflex Nova“ hat Doyma drei Dichtungssysteme für unterschiedliche Anwendungsfälle im Angebot. „Curaflex Nova Uno“ ist die Basis­anwendung für die gän­gigen Rohr-...

mehr