Bilder als Schallschutz

In vielen Objektbauten herrschen eine sparsame Möblierung und glatte Materialien vor. Eine unangenehme Akustik ist keine Seltenheit. Mit „QuietLine“-Akustikelementen bietet die Firma Sonatech eine Lösung für dieses Problem an. Dabei handelt es um Akustikplatten, die den Nachhall reduzieren. Sie haben den Vorteil, dass sie mit einem hochwertigen Kunstdruck versehen und wie ein Bild an die Wand gehängt werden können.

Die geringe Bautiefe von 40 mm und ein umlaufender Rahmen, der in Alu-Natur oder Weiß erhältlich ist, unterstreichen den Eindruck eines hochwertigen Bildes. Die Akustikelemente sind in fünf unterschiedlichen Standardformaten und auf Anfrage in individuellen Größen und -formen erhältlich.

Sonatech GmbH + Co. KG,

87781 Ungerhausen,

Tel.: 0 83 93/92 21 20,

E-Mail: info@sonatech.de,

Internet: www.sonatech.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-06 Für die Renovierung

Komplettdusche

Mit der Komplettdusche „Vinata“ der Roth Werke ist der Austausch einer alten Badewanne gegen eine komfortable Dusche in einem Tag möglich. Das Renovierungskonzept besteht aus einer hochwertigen...

mehr
Ausgabe 2019-01 Funktionalität für das Badezimmer

Armaturenlinie

Die Armaturenlinie „Monta“ von KWC ist in unterschiedlichen Varianten und Größen für Waschtisch, Bidet, Dusche und Wanne erhältlich und bietet neben klassischen Hebelmischern auch Lösungen für...

mehr