Mit Kontrollmanager

BIM-effizientes Arbeiten

Mit den neuen Versionen der TGA-Berechnungsprogramme bietet Solar-Computer in Kombination mit „Revit“ eine effizient nutzbare BIM-Lösung an, die alle TGA-Gewerke durchgängig und normenkonform verbindet: Gebäudenachweise nach DIN EN 12831 (Heizlast), VDI 2078 (Kühllast, sommerlicher Wärmeschutz mittels Simulation) oder EnEV ebenso wie Nachweise für Heizungs-, Sanitär- und Luftkanalnetz-Anlagen nach DIN- und VDI-Regelwerken. Verschiedene in sieben Jahren BIM-Erfahrung erarbeitete Details zeichnen die inzwischen in zweiter Generation verfügbare Lösung aus und machen den Unterschied zwischen „Daten­über­tra­gung von A nach B“ und „BIM-effizientem Arbeiten in der Praxis“ aus. 

Der „Kontrollmanager“ etwa unterstützt den Planer im Fall von Projektänderungen oder Umplanungen, indem die Funktion zwei Bearbeitungszustände des Modells miteinander vergleicht und auf ihre Neuberechnungsrelevanz prüft; dabei werden „auf einen Blick“ nur solche Räume angezeigt, deren Abmessungen oder Bezeichnungen in der Zeichnung geändert wurden oder komplett neu sind. Solche Räume kann der Planer dann mit einem Klick in sein Berechnungsmodell einpflegen.

Solar-Computer GmbH

37023 Göttingen

+49 551 797600

www.solar-computer.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-06 Solar-Computer-Seminarreihe

BIM in der TGA

Solar-Computer hat sein Semi­narangebot zu Softwarethemen aus der Technischen Gebäude­ausrüstung (TGA) und Gebäude­planung um die Seminarreihe „BIM in der TGA“ erweitert. Das Thema betrifft...

mehr

BIM in der TGA

Zukunftsthema auf der GET Nord
Die Referenten der Veranstaltung „BIM in der TGA“, die im Rahmen der GET Nord von liNear und Autodesk veranstaltet wurde.

Prof. Dr.-Ing. habil. van Treeck vom Lehrstuhl für Energieeffizientes Bauen E3D der RWTH Aachen klärte mit seinem Vortrag „Was ist BIM und welcher Mehrwert ergibt sich für die Technische...

mehr
Ausgabe 2017-06

Die ganze TGA im Blick

BIM ist „Bauwerksdatenmanagement“

BIM verbindet die Architektur mit der Haustechnik sowie der Projektsteuerung – das 3D-Geometriemodell wird um die Parameter Kosten und Zeit erweitert (Bild 1). Manche haben die Begrifflichkeiten...

mehr
Ausgabe 2017-01

„Open BIM“ oder „Closed BIM“?

Interdisziplinärer Austausch und Softwareauswahl bei einem GU

Bei der Einführung von BIM stand die Goldbeck GmbH vor der Fragestellung, ob sie auf „Open BIM“ oder „Closed BIM“ setzen solle. Goldbeck ist ein Bauunternehmen und konzipiert, baut und betreut im...

mehr

Zertifizierte BIM-Datensätze von Uponor

Daten für „Revit“ und Solar-Computer-Programme
Die zertifizierten Uponor-BIM-Datens?tze k?nnen durchg?ngig f?r die CAD-Planung in „Revit“ und die anschlie?ende Auslegung mit der Berechnungssoftware von Solar-Computer verwendet werden.

Uponor wurde mit dem Siegel „BIM-zertifizierte Revit-Familie“ der Solar-Computer GmbH ausgezeichnet. Damit bestätigt das Softwarehaus die vollständige Kompatibilität der Datensätze. TGA-Planer...

mehr