Für Lüftungszentralgeräte

BIM-Converter

Die AL-KO Air Technology bietet Partnern und Kunden kostenfrei einen eigenen BIM-Converter für Lüftungszentralgeräte an. Wer bei seinem Projekt auf ein Lüftungszentralgerät von AL-KO setzt, für den gibt es mit dem AL-KO-„BIM-Converter“ ein hilfreiches Tool.

Zunächst wird das Lüftungsgerät entweder selbstständig oder durch den Außendienst von AL-KO online über das Auslegungsprogramm „Aircloud“ passgenau konfiguriert. Anschließend erstellt der Lüftungsgeräte-Konfigurator eine Input-Datei. Mit dieser wird das spezifisch ausgelegte Lüftungsgerät mit all seinen technischen Ausführungen über den BIM-Converter direkt in eine Autodesk-„Revit“-Planungsumgebung eines Gebäudes integriert. Darüber hinaus liefert der AL-KO-„BIM-Converter“ weitere technische Unterlagen zum geplanten Lüftungsgerät, wie z.B. Datenblätter, Gerätezeichnungen, Schallemissionsberechnungen, Regelschemata, Kabelzugpläne und Leistungsverzeichnisse, die ebenfalls in „Revit“ eingesehen werden können.

Für Fachplaner und Architekten besonders komfortabel ist es, wenn sie als Planungssoftware für die Gebäudetechnik die Software der Firma Linear verwenden. In dieser kann man das individuell konfigurierte Lüftungsgerät von AL-KO direkt mit einer Luftkanalplanung für das Gebäude verbinden.

AL-KO Therm GmbH

89343 Jettingen-Scheppach

+49 8225 390

klima.technik@al-ko.de

www.al-ko.com/de/luft-und-absaugtechnik/al-ko-bim-converter

x

Thematisch passende Artikel:

BIM-Daten von bluMartin

Integrales Planen der Wohnraumlüftung

Der Hersteller bluMartin stellt für sein Lüftungssystem „freeAir“ BIM-Daten zur Verfügung. Das Außenwand-Lüftungsgerät „freeAir 100“ und der aktive Überströmer „freeAir plus“ stehen als...

mehr

BIM-Daten von Systemair

Kostenfreie „Revit“-Plugins

Mit den Plugins von Systemair erhalten Nutzer Zugriff auf Luftverteilungs- und Brandschutzprodukte, „Topvex“-Kompaktlüftungsgeräte, sowie modulare Lüftungsgeräte der Baureihe „Geniox“ – und...

mehr

Live-Webinar von Autodesk am 27. September 2018

Hydraulische Berechnung von Sprinkleranlagen in „Revit“

IDAT entwickelt seit über 30 Jahren Software für die hydraulische Berechnung von Sprinkleranlagen. Das Berechnungsprogramm „SpriCAD“ verfügt über eine Zertifizierung durch den VdS, wird auch von...

mehr
Ausgabe 2021-7-8 Brückenschlag zwischen IFC und „Revit“

Daten prüfen, vereinfachen, anpassen

Wer aus der IFC-Datei eines Gebäudemodells, das mit „Allplan“, „Archicad“, o.ä. erstellt wurde, ein praktikables „Revit“-Modell ableiten möchte, sieht sich mitunter aufwendigen Anpassungs-...

mehr

8. Solar Computer-Online-Messe

Drei Tage kostenlose Webinare für TGA-Fachplaner

Vom 27. bis 29. September 2022 veranstaltet die Solar Computer GmbH ihre 8. Online-Messe. Aus erster Hand können sich Gebäude- und TGA-Planer sowie Energieberater an drei Themen-Tagen in insgesamt...

mehr