Software/Simulation | Unternehmen + Markt | 20.12.2018

Gewerkeübergreifender Ansatz im Bauwesen

BAU 2019

Der gewerkeübergreifende Ansatz der Fachmesse BAU macht sie zu einem wichtigen Branchentreffpunkt für alle, die professionell mit dem Planen und Bauen zu tun haben. Die BAU 2019 in München bietet vom 14. bis 19. Januar 2019 insbesondere für Planer und Architekten zahleiche spezifische Angebote und Veranstaltungen.

Die Messe München arbeitet dabei mit Partnern aus Forschung und Wissenschaft zusammen; bei der Sonderschau „Lebensräume der Zukunft: digital, nachhaltig, smart“ ist das die Fraunhofer Allianz Bau. Deren 14 Institute zeigen Lösungen und Produkte aus der Fraunhofer-Bauforschung. Themenschwerpunkte sind Digitalisierung, „neue Nachhaltigkeit“, erneuerbare Materialien sowie smarte Gebäude und Quartiere. Das ift Rosenheim, ein weiterer Partner, wird eine Sonderschau zum Thema „Bauelemente Triple S – Smart/Safe/Secure“ präsentieren. Die Sonderschau zeigt den Einsatz „intelligenter“ Bauelemente, Antriebe, Sensoren sowie Sicherheitssysteme.
„Effizient, qualitätvoll und digital – Wege in das Bauen von morgen“ ist der Titel eines Kongresses des Bundesministeriums des Innern für Bau und Heimat.
Um Anmeldung unterwww.forschungsinitiative.de wird gebeten. Die TU München organisiert gemeinsam mit der TU Darmstadt und der TU Delft die Konferenz „PowerSkin 2019 – Gebäudehülle für einen CO2-neutralen Baubestand“. Auch hierfür ist eine Online-Anmeldung möglich: www.powerskin.org.

Mehr über die BAU 2019 in München lesen Sie im tab-Newsletter zur BAU ab 10. Januar 2019. Zur Newsletter-Anmeldung geht es direkt unter http://t1p.de/tab-Newsletter.

Thematisch passende Beiträge

  • BIM@ISH: BIM entlang der Wertschöpfungskette „Planen – Bauen – Betreiben“

    Der BTGA wird gemeinsam mit der Messe Frankfurt und dem VDMA AMG im Rahmen der BIM-Sonderschau der ISH 2019 einen ganzheitlichen Ansatz der mit BIM entstehenden Möglichkeiten präsentieren. BIM wird entlang der gesamten Wertschöpfungskette „Planen – Bauen – Betreiben“ gezeigt: Von der Planung bzw. Steuerung über die Vorfabrikation, das Baustellenlager, die Baustelle und den Betrieb werden...

  • 13. Fachmesse Geotherm

    14. und 15. Februar 2019/Offenburg In Offenburg trifft sich die geballte Fachkompetenz der Oberflächennahen und Tiefen Geothermie auf Europas größter Geo­thermie-Fachmesse. Neben der Fachmesse bieten zwei parallel durchgeführte Kongresse Expertenwissen mit Praxisbezügen. Aufgrund der hohen Internationalität der Veranstaltung werden alle Vorträge der beiden Hauptkongresse simultan übersetzt...

  • Gebäude.Energie.Technik 2013

    12. bis 14. April 2013/Messe Freiburg Bereits zum sechsten Mal zeigt die Messe Gebäude.Energie.Technik (GETEC) vom 12. bis 14. April 2013 in der Messe Freiburg, wie sich am besten planen lässt. Produkte und Dienstleistungen für effizientes Modernisieren, Sanieren und Bauen sowie Erneuerbare Energien stehen im Mittelpunkt der Fachmesse. Bei Fachvorträgen, Seminaren, Messerundgängen und...

  • Facility Management 2014 – Fachmesse und Kongress

    25. bis 27. Februar 2014/Frankfurt am Main Die Kombination aus Messe, Fachkongress und Networking-Event machen die „Facility Management“ zu einer wichtigen FM-Plattform in Deutschland. Auf der Fachmesse stellen Komplett­dienstleister, CAFM-Lösungsanbieter und Spezialisten Dienstleistungen und Produkte vor. Die Veranstaltung wird vom Branchenverband GEFMA und der Initiative „Facili­ty Management –...

  • Fachmesse „Consense“ wird nicht weitergeführt

    Messe Stuttgart und DGNB bleiben Partner

    Die Messe Stuttgart (www.messe-stuttgart.de) und die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) haben sich darauf geeinigt, die bislang gemeinsam ausgerichtete Consense, Internationale Fachmesse und Kongress für nachhaltiges Bauen, Investieren und Betreiben, nicht weiterzuführen. Das wurde am 5. August in einer Pressemitteilung verkündet. „Mit der ersten Consense im Jahr 2008 hatten wir...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 04 / 2019

      Ein Transit-Management-System im Park-Tower – Aufzugs- und Türsteuerung für smarte Gebäude

      Die Anwohner des Park-Towers brauchen keine Schlüssel. Ein Transit-Management-System öffnet den Bewohnern des Hochhauses im schweizerischen Kanton Zug automatisch die Türen und stellt den Aufzug passend bereit.

      Foto: Schindler

    • Heft 05 / 2019

      Ein Ventilator für die Kirchenheizung – Optimierte Strömungsmaschine und Aluminium-Hohlprofil-Schaufeln erhöhen Effizienz

      Beim Heizen gibt es viele Faktoren zu beachten – beim Heizen von Kirchen kommen ganz spezielle dazu. Die Theod. Mahr Söhne GmbH kennt sie alle. Mit seinen Geräten sorgt das Familienunternehmen in Kirchen für das richtige Raumklima. Dabei hilft ihnen eine neue Generation an Radialventilatoren.

      Foto: ebm-Papst

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche

    Anbieter finden:

    Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    tab-Newsletter
    • » Zweimal im Monat kostenlose News.
    • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
    • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

    Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.