Auf Erweiterbarkeit ausgelegt

Lüftungstechnik für ein Laborgebäude

Konsequent baut das oberschwäbische Unternehmen Rentschler Biotechnologie seine Produktion aus. Um die unternehmenseigenen Forschungsabteilungen zusammenzufassen und der Qualitätskontrolle ein eigenes Gebäude zu geben, entschloss man sich vor zwei Jahren, Carpus+Partner für die Planung und Realisierung eines Neubaus mit rund 5200 m2 Nutzfläche zu beauftragen.

Die Vorgaben waren klar. So dauerte es nicht lange bis Bauherr und Generalplaner beim Entwurf des neuen Laborgebäudes zu einer Lösung kamen.

Generalplanung

In Bezug auf Bauten für Forschung und Wissenschaft eilt den Generalplanern von Carpus+Partner mittlerweile ein Ruf voraus. So war es nicht weiter verwunderlich, dass die Aachener sich seinerzeit schnell für die Bauaufgabe qualifizieren konnten.

Mit einer Reihe von intensiven Workshops begann das Projekt. So erinnert sich der verantwortliche Planer Thomas Habscheid-Führer: „Die Konzeptphase mit Rentschler lief perfekt. In kürzester Zeit hatten...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-04 Nebelfreie Zone

Lüftungsdecke

Für das „Frontcooking“ – das Kochen vor dem Gast – ist eine gute Lüftung unver­zicht­bar, die als unauffällige Dunstabzugshaube ausgeführt sein sollte, um nicht vom Kocherlebnis abzulenken:...

mehr
Ausgabe 2018-04 Mit automatischer Feuchteregulierung

Abluftgerät

Mit dem Abluftgerät „SmartFan X9“ im modern interpretierten Retro-Design werden unangenehme Gerüche und Feuchtigkeit effizient nach draußen abgeleitet. Die Technologie ist für außenliegende...

mehr
Ausgabe 2017-11 Mit Kellerzentrale

Zentrales Lüftungsgerät

Ein Vorzeigebeispiel für Lösungen im Mehrgeschossbau ist die „KWL MultiZoneBox“. Diese vereint die Funktionen Volumenstromregelung, Schalldämmung und Luftverteilung in einer kompakten Einheit –...

mehr
Ausgabe 2010-11

Küchenabluftsystem mit WRG

Grundsätzlich ist jede Lüftungsanlage mit Luftleistungen von über 4000 m3/h mit einem geeigneten Wärmerückgewinnungssystem auszurüsten. Dies gilt somit auch für Lüftungsanlagen mit stark...

mehr
Ausgabe 2011-04

Lüftung in der Zwischendecke

AL-KO hat seine „Easyair“-Geräte-Serie um Flachgeräte mit dem Namen „Easyair flat“ erweitert. Diese neue Gerätelinie deckt nun den Bereich der Geräte mit geringen Aufbauhöhen, z.?B. für den...

mehr