2,3 Mio. Messwerte täglich

Emissions-Reduzierung durch konsequente Datenanalyse

Smart Building-Konzepte bieten die notwendigen „digitalen Stellschrauben“ zur Realisierung einer CO2-neutralen Immobilienwirtschaft. Ein Beispiel dafür ist das Goldbeck-Bürogebäude in Frankfurt am Main. Dort liefert u.a. eine Infrastruktur aus über 20.000 Datenpunkten täglich Echtzeit-Messwerte zu diversen Parametern, anhand derer ein Smart-Building-Team Optimierungspotenzial erarbeitet.

Ein wichtiger Aktionsbereich im Hinblick auf die von Deutschland angestrebte Klimaneutralität ist das Betreiben von Gebäuden, das für ca. ein Drittel des nationalen Energieverbrauchs und damit für einen großen Anteil an den Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich ist. Das zeigt die im Herbst vergangenen Jahres veröffentlichte und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte „Ariadne-Studie“, die beispielhaft modelliert, mittels welcher Technologien die notwendige Klimaneutralität in den nächsten Jahren anzustreben ist.

Ariadne-Szenarien-Report definiert...

Thematisch passende Artikel:

Partnerschaft von Kieback&Peter und VMware

Gebäudeautomation trifft Internet of Things

Der Gebäudeautomations-Experte Kieback&Peter gibt eine Kooperation mit VMware, einem Unternehmen für Cloud-Infrastruktur und Unternehmensmobilität. Ziel ist es, Forschung und Entwicklung in den...

mehr
Ausgabe 2018-03 Interaktiver Online-Dokumentationsservice

„Smart Building Cloud“

Neue Technologien und Formen der Zusammenarbeit wie Internet of Things (IoT) und Building Information Modeling (BIM) und die sich daraus ergebenden vielfältigen Möglichkeiten werden bzw. sind...

mehr
Ausgabe 2012-03

13. Biberacher Forum Gebäudetechnik

22. März 2012 / Biberach   Das 13. Biberacher Forum Gebäudetechnik steht dieses Jahr unter dem aktuellen Leitthema „Smart Buildings und Smart Grids – Inno­vative Gebäudetechnik und nachhaltige...

mehr

Eckelmann ist Systempartner von Phoenix Contact

Eckelmann ist neuer offizieller Systempartner von Phoenix Contact im Bereich digitale Gebäudeautomation. Unter der eigenen Markte „Virtus Tectum Grid“ erweitert der mittelständische Automatisierer...

mehr
Ausgabe 2010-04

Bauleistungspreise für Bürogebäude (Preisindex: 2005 = 100)

Die Bauleistungspreise für Bürogebäude sind seit 1999 insgesamt um 15,4 % gestiegen. In den gebäudetechnischen Gewerken sind in den letzten zehn Jahren deutliche Preissteigerungen zu verzeichnen:...

mehr