Regenwasser-Filterschacht

Gewerbe und Industrie verlangen zunehmend nach Betriebswasserkreisläufen, sowohl für Kühlung und Brandschutz als auch für Produktion und Toilettenspülung. Der Mall-Regenwasser-Filterschacht mit einer Filterfeinheit von 0,6 mm schützt den Regenspeicher vor Schmutzeintrag.

Er gehört nach DIN 1989 zu „Typ A mit großem Schmutzrückhalt“ und gewährleistet damit die maximal mögliche Wasserausbeute.

Neu entwickelt wurde der Filtereinsatz. Durch das verschleißfreie Edelstahl-Spaltsieb wird der Schmutz effektiv zurück gehalten, gleichzeitig ist weniger Wartung notwendig. Als zylindrischer Korb steht der Filtereinsatz in der Mitte des Stahlbeton-Fertigteilschachtes. So kann von allen Seiten und auf ganzer Höhe das Regenwasser zuströmen.

Anschließen lassen sich Dachflächen von 500 bis zu 10 000 m2. Das große Schachtvolumen dient als Sand- und Schlammfang. Beibehalten wurde die für Planer und Ausführende gleichermaßen hilfreiche Typenbezeichnung, aus der die maximal anschließbare Dachfläche bei einem Bemessungsregen von 300 l/s ha direkt abzulesen ist.

Mall GmbH,

78166 Donaueschingen-Pfohren,

Tel.: 07 71/8 00 50,

Internet: www.mall.info

x

Thematisch passende Artikel:

Fachtagungsreihe „Umgang mit Regenwasser aus Misch- und Trennkanalisationen“

Bewirtschaftung und Behandlung von Regenwasser
Wie k?nnen Ans?tze f?r Planer und Beh?rden aussehen, um der aktuellen Gesetzgebung zum Umgang mit Regenwasser zu entsprechen? Die Unternehmen Huber, InnoAqua, Krohne, KSB und Mall bringen Planer auf den neuesten Stand.

Der Umgang mit Regenwasser aus Siedlungsgebieten, die gesetzlichen Grundlagen und die neuen technischen Regeln stehen im Mittelpunkt einer neuen Fachtagungsreihe der Unternehmen Huber, InnoAqua,...

mehr

Ratgeber Regenwasser für Planungsbüros

Aktuelle Konzepte für eine kostenlose Ressource

Der „Ratgeber Regenwasser“ von Mall ist in seiner 8. aktualisierten Auflage erschienen. Wie bei den voran-gegangenen Ausgaben hat Fachbuch-autor und Regenwasserexperte Klaus W. König auch diesmal...

mehr
Ausgabe 2009-02

Regenwassernutzung im Industriebetrieb

Einfach Trinkwasser sparen

Seit über 50 Jahren produziert das Familienunternehmen Hehl Spritzgießmaschinen unter dem Namen Arburg für die Kunststoffverarbeitung in Serie. Das Unternehmen ist weltweit in allen wichtigen...

mehr

Entwicklungszentrum für die Entwässerungstechnik

Die Mall GmbH hat am Standort Donaueschingen für 1,3 Mio. € ein Prüf- und Entwicklungszentrum für Abscheider, Regenwasser- und Kläranlagen, errichtet und in Betrieb genommen. Der Neubau auf dem...

mehr

Fünftes Standbein für Mall

Die Mall GmbH steht auf einem fünften Standbein. Das Unternehmen bündelt seine Aktivitäten für Solar und Biomasse in einem eigenen Kompetenzbereich „Neue Energien“, der Ökonomie und Ökologie...

mehr