Bis zu 20 % Energie sparen bei Fußbodenheizungen

Automatischer hydraulischer Abgleich

Die Basiseinheit von „Fonterra Heat Control“ wird steckerfertig ausgeliefert, das vereinfacht die Installation auf der Baustelle deutlich
Bild: Viega

Die Basiseinheit von „Fonterra Heat Control“ wird steckerfertig ausgeliefert, das vereinfacht die Installation auf der Baustelle deutlich
Bild: Viega
Ein Ansatzpunkt zur Reduzierung des Energieverbrauchs ist der hydraulische Abgleich. Mit der neuen Einzelraumregelung „Fonterra Heat Control“ von Viega können diese Einsparungen auch in Bestandsgebäuden erzielt werden – sogar wenn es keine Kenntnisse über die Längen und Rohrdimensionen der Heizkreise gibt: Die nachzurüstende Regelung stelle jeden Heizkreis eines Flächenheizsystems selbsttätig bedarfsgerecht ein. Die Steuersignale dafür liefern der Raumthermostat und Anlegefühler in Vor- und Rücklauf. In Abhängigkeit von den tatsächlichen Wärmelasten wird das Wärmeverteilsystem so permanent hydraulisch abgeglichen. Dies sorge für Energieeinsparungen bis zu 20 %. Eine entscheidende Rolle spielte bei der Entwicklung von „Fonterra Heat Control“ neben der einfachen Installation die reibungslose Inbetriebnahme des Regelsystems.

Viega GmbH & Co. KG

57428 Attendorn

+49 2722 610

info@viega.de

www.viega.de

x

Thematisch passende Artikel:

Bis zu 20 % Energiekosten einsparen

Mit BAFA-Förderung zum hydraulischen Abgleich

Für den energieeffizienten Betrieb von Wärmeverteilsystemen ist der hydraulische Abgleich eine Grundvoraussetzung. Nur so werden alle Heizkörper und Flächenheizkreise gleichmäßig und...

mehr
Ausgabe 2022-12

Hydraulischer Abgleich leicht gemacht

Regelklemmleiste übernimmt automatischen Abgleich

Zurecht gilt der hydraulische Abgleich von Heizungsanlagen seit Jahrzehnten als einfaches und wirkungsvolles Mittel zur Energieeinsparung und Ressourcenschonung. Im Gebäudeenergiegesetz (GEG), das im...

mehr
Ausgabe 2020-06

Smarter hydraulischer Abgleich

Digitalkomponenten verbinden Heiztechnik und GA

Die aktuellen Klimaschutzbemühungen haben den hohen Energieverbrauch von Gebäuden wieder stärker in den Fokus der Debatte gerückt. Insbesondere von der Optimierung von Heiz- und Kälteanlagen...

mehr
Ausgabe 2011-06

Hydraulischer Abgleich inklusive

Bedarfsgerechte Wärmeverteilung für Passivhaus-Schulgebäude

Die Richard-von-Weizsäcker-Schule in Öhringen ist in Deutschland das bislang größte in Passivhausbauweise erstellte Schulgebäude. Zwei der insgesamt drei Bauteile wurden in diesem Standard nach...

mehr
Ausgabe 2012-7-8 Optimierung der Wärmeverteilung

Hydraulischer Abgleich

Mit der „Kombi“-Familie bietet Honeywell eine abgestimmte Produktpalette für alle Anwendungen im Bereich des hydraulischen Abgleichs – und damit beste Voraussetzungen für die Er­füll­ung der...

mehr