Übernahme der Felderer AG durch Lindab abgeschlossen

Wettbewerbsbehörde stimmt Übernahme zu

Klaus-Philipp Felderer, CEO und Inhaber von Felderer

Bild: Felderer AG

Klaus-Philipp Felderer, CEO und Inhaber von Felderer
Bild: Felderer AG
Nach der Zustimmung der deutschen Wettbewerbsbehörde ist die Übernahme abgeschlossen, sodass Felderer seit dem 29. April 2022 ein Teil von Lindab ist. Die Felderer AG ist Lüftungsgroßhändler in Deutschland, mit einem Vollsortiment Lüftungstechnik, darunter Schalldämpfer, Luftauslässe, Brandschutzprodukte, Lüftungsgeräte und Ventilatoren. Für den Bereich runde Lüftungsleitungen ist das Unternehmen Hersteller. Durch die Akquisition kann Lindab seinen Deutschlandumsatz mehr als verdoppeln und erreicht damit nach eigenen Angaben eine starke, bundesweit flächendeckende Marktposition.

Thematisch passende Artikel:

Lindab übernimmt Felderer AG

Unternehmen wollen Lüftungsangebot ausweiten

Mit dem Erwerb der Felderer AG stärkt Lindab seine Position im deutschen Markt erheblich und vervielfacht damit seinen deutschlandweiten Umsatz. Felderer ist einer der größten Distributoren für...

mehr

UTC Building & Industrial Systems übernimmt Ciat

Teil der europäischen HVAC-Sparte

UTC Building & Industrial Systems hat die Übernahme von Ciat, einem französischen Unternehmen aus dem Bereich Heizung, Lüftung und Klimatechnik (HVAC), abgeschlossen. UTC Building & Industrial...

mehr

Übernahme abgeschlossen

Heck Wall Systems ist Teil der Rockwool-Gruppe

Im Juli 2013 unterzeichnete Volker Christmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Rockwool, einen Vertrag laut dem die BASF Wall Systems GmbH & Co. KG, einem Systemanbieter für...

mehr

Übernahme der Laing GmbH durch ITT abgeschlossen

Mit der Vertragsunterzeichnung Ende Mai 2009 in Remseck und der Integration in die ITT Lowara Deutschland GmbH (www.lowara.de ) wurde die ehemals privat geführte Laing GmbH (www.laing.de ) nun ein...

mehr