Martin Büchsel ist CSO bei Bitzer

Martin Büchsel wurde zum 1. April 2021 Vorstandsmitglied und Chief Sales and Marketing Officer bei Bitzer. Gianni Parlanti trat auf eigenen Wunsch von seinem Posten zurück und kehrte als Geschäftsführer von Bitzer Italia in sein Heimatland zurück.
 
Martin Büchsel hatte seit 2003 Führungspositionen in verschiedenen Unternehmen der Freudenberg-Gruppe in Deutschland, Frankreich und den USA inne. Seit 2012 war er in verschiedenen Funktionen für die EagleBurgmann Germany GmbH & Co. KG tätig, die seit 125 Jahren Dichtungslösungen für rotierende und statische Anlagen anbietet. EagleBurgmann ist eine Tochtergesellschaft der Freudenberg-Gruppe. Zuletzt fungierte er dort als Vice President Sales and Marketing. Martin Büchsel hat Wirtschaftsingenieurwesen mit Fachrichtung Maschinenbau studiert.

„Bitzer ist ein sehr solides Unternehmen, das selbst in der jetzigen Pandemiekrise gut dasteht. Viele talentierte Menschen haben zu diesem Erfolg beigetragen und darauf können alle sehr stolz sein. Ich bin beeindruckt von dem Grad der Digitalisierung bei Bitzer. Das ist ein hervorragender Ausgangspunkt, auch künftige Kundenbedürfnisse erfüllen zu können und eine hohe Kundenloyalität abzusichern“, sagt Martin Büchsel.
 
„Mit Martin Büchsel hat unser Unternehmen den idealen Nachfolger gefunden, der die geschäftliche Kontinuität sicherstellen wird. Der Vorstand ist sehr froh darüber, dass Martin Büchsel in der Übergangszeit auf die volle Unterstützung von Gianni Parlanti zählen kann“, sagt Christian Wehrle, Vorstandsmitglied und Chief Operations Officer bei Bitzer. „Mit 30 Jahren Branchenerfahrung ist Gianni Parlanti ein echter Experte für Kälte- und Klimatechnik, der Bitzer einen großen Schritt nach vorn gebracht hat – insbesondere im Hinblick auf die weitere Diversifizierung der Bitzer-Firmengruppe. Wir sind daher alle sehr froh, dass er dem Unternehmen in seiner neuen Rolle als Geschäftsführer von Bitzer Italia und Green Point Servizi Industriali erhalten bleiben wird. Wir wünschen ihm viel Erfolg in Italien – buona fortuna in Italia.“
 
Gianni Parlanti folgt auf Andrea Zocche, der Ende 2020 in den Ruhestand gegangen ist.

Thematisch passende Artikel:

Wechsel in der Bitzer-Geschäftsführung

Nachfolgeregelung durch Weggang von Jürgen Kleiner und Helmut Meyer

Jürgen Kleiner (Chief Procurement Officer) und Helmut Meyer (Chief Sales and Marketing Officer) haben die Bitzer SE (www.bitzer.de) auf eigenen Wunsch hin verlassen. Eine Nachfolgeregelung wurde...

mehr

Hans P. Meurer verlässt Bitzer

Michael Bauer wird Nachfolger

Hans P. Meurer hatte als Leiter Sales International und zuletzt als Chief Sales and Marketing Officer und Geschäftsführer des Verdichterherstellers Bitzer SE (www.bitzer.de) einen großen Anteil an...

mehr

Michael Bauer verlässt Bitzer

Dr. Christian Wahlers übernimmt Sales and Marketing

Michael Bauer, Chief Sales and Marketing Officer der Bitzer SE (www.bitzer.de) am Stammsitz in Sindelfingen, wird das Unternehmen aus persönlichen Gründen zum 31. Dezember 2013 verlassen. Diese...

mehr

Erneuter Geschäftsführerwechsel beim Kälteverdichter-Hersteller Bitzer

Helmut Meyer löst Dr. Christian Wahlers ab

In der Geschäftsführung des Verdichterherstellers Bitzer (www.bitzer.de) hat es erneut einen Wechsel gegeben. Innerhalb der letzten drei Jahre sind Hans-Peter Meurer (CSMO, Chief Sales and Marketing...

mehr

Bitzer im Hauptvorstand des VDMA

Hans P. Meurer, Chief Sales and Marketing Officer und Managing Director der Bitzer SE, ist in den Hauptvorstand des VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.) berufen worden. Auf der...

mehr