BDH erweitert Fachabteilung Abgastechnik

Zwölf neue Mitglieder aufgenommen

Der BDH begrüßt mit Wirkung zum 1. Juli 2020 zwölf neue Mitgliedsunternehmen in seinen Reihen. Zuvor hatte sich die Mitgliederversammlung des BDH im Rahmen einer außerordentlichen Sitzung für die Aufnahme ausgesprochen. Die neuen Mitglieder produzieren Keramikschornsteine oder Elemente für solche Systeme. Damit erweitert der BDH die Fachabteilung Abgastechnik, in der bisher ausschließlich die Hersteller von Edelstahlabgassystemen vertreten waren.

„Es ist zielführend, die Interessen der Produzenten von Abgassystemen in einer Organisation zu bündeln. Insbesondere im politischen Raum gibt es viele Schnittmengen, die beide Werkstoffe in derselben Weise betreffen. Durch die Zusammenführung profitieren die Hersteller beider Technologien gleichermaßen“, betont Andreas Lücke, Hauptgeschäftsführer des BDH.

Insbesondere die saubere und sichere thermische Verwertung von Holz zur Erreichung der Klimaziele bildet künftig einen Schwerpunkt in der politischen Verbandsarbeit. Daneben wird der BDH die PR- und Marketingaktivitäten für die Abgastechnik beider Werkstoffe intensivieren.

Bislang waren die zwölf Unternehmen im IPS Initiative pro Schornstein e.V. organisiert. Der Verband stellte nach dem Willen seiner Mitglieder zum 30. Juni 2020 seine Tätigkeit ein und befindet sich in Auflösung.

Folgende Unternehmen sind dem BDH beigetreten:

Angerer Baustoffwerk GmbH

Frey & Sohn Kaminwerk GmbH

Hart-Keramik AG

Karl-Heinz Schreyer GmbH

KLB Klimaleichtblock GmbH

Plewa Wärme und Energie GmbH

Raab Schornsteintechnik GmbH

Tona Tonwerke Schmitz GmbH

Tonwerk Venus GmbH & Co KG

Westerwälder Elektro Osmose Müller GmbH & Co.KG

Wienerberger GmbH

Wolfshöher Tonwerke GmbH & Co.KG

Thematisch passende Artikel:

4. Zukunftsforum Abgastechnik

Edelstahl-Abgasanlagen

Die Fachabteilung Abgastechnik VSE im BDH hat zusammen mit dem Zentralinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks (ZIV) erneut Planer, Fachhandwerker und Schornsteinfeger zum 4. Zukunftsforum...

mehr

Fachabteilung Rückkühltechnik im VDMA

Körner und Nickolay neu im Vorstand

Die Mitgliederversammlung der Fachabteilung Rückkühltechnik im VDMA-Fachverband Verfahrenstechnische Maschinen und Apparate wählte am 24. April 2012, für eine Amtszeit von drei Jahren, Dipl.-Ing....

mehr

Schräder erweitert Außendienst in Bayern

Jörg Schwidrowski ist kompetenter Ansprechpartner

Seit 1. Juli 2018 ist Jörg Schwidrowski beim Abgastechnik-Spezialisten Schräder (www.schraeder.com) für das Gebiet Bayern verantwortlich. Für diese Aufgabe bringt der 43-jährige über zehn Jahre...

mehr
2008-7-8

FGK als Kompetenz-Center der Branche

Mehr als 80 Mitglieder konnte Prof. Dr.-Ing. Ulrich Pfeiffenberger, Vorsitzender des Vorstandes des Fachinstitutes Gebäude-Klima e.V. (FGK), zur diesjährigen Mitgliederversammlung am 6. Juni in Bad...

mehr

Fachgruppentagung der EFA 2012

Feuerungs- und Abgastechnik im Mittelpunkt

Mitte Oktober 2012 kamen im rheinland-pfälzischen Sankt Goar die Mitglieder der Europäischen Feuerstätten Arbeitsgemeinschaft e. V. (EFA) zu ihrer jährlichen Fachgruppentagung zusammen. Auf der...

mehr