BDH

Verband verstärkt Mannschaft

Der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) hat in den letzten Monaten personell aufgestockt. Seit Juni letzten Jahres ist Dipl.-Ing. Barbara Kaiser für die beiden Fachabteilungen Wärmepumpe und Raumlüftung zuständig. Als weiterer Neuzugang folgte kurz darauf der studierte Soziologe Frederic Leers, der – nach mehreren Jahren Agentur-Erfahrung – im BDH für die PR und Öffentlichkeitsarbeit sowie das Marketing verantwortlich zeichnet. Im Januar 2012 hat Dipl.-Ing. Christoph Thoma die neu gegründete Fachabteilung Kraft-Wärme-Kopplung übernommen. Thoma war zuvor langjähriger Mitarbeiter des DIN und unter anderem als Geschäftsführer für den DIN NHRS verantwortlich. „Mit diesen personellen Wechseln bzw. der personellen Aufstockung deckt der BDH kompetent die breite Produktpalette der 100 Mitgliedsunternehmen des Verbandes in technisch-kommerzieller Hinsicht ab“ erläutert Andreas Lücke, Hauptgeschäftsführer des BDH.
Der BDH verfügt nach der Erweiterung um die Fachabteilung Kraft-Wärme-Kopplung über 12 produktspezifische Fachabteilungen. Damit repräsentiert der BDH die gesamte Produktpalette der deutschen Heizungsindustrie. Zu den Arbeitsbereichen der Fachabteilungen gehört unter anderem das Ermitteln von Absatzstatistiken, das Mitentwickeln von deutschen und internationalen Normen, das Erstellen von produktspezifischen Informationsschriften sowie absatzfördernde PR- und Marketingaktivitäten.
Weitere Informationen unter: www.bdh-koeln.de .

Thematisch passende Artikel:

BDH erweitert Fachabteilung Abgastechnik

Zwölf neue Mitglieder aufgenommen

Der BDH begrüßt mit Wirkung zum 1. Juli 2020 zwölf neue Mitgliedsunternehmen in seinen Reihen. Zuvor hatte sich die Mitgliederversammlung des BDH im Rahmen einer außerordentlichen Sitzung für die...

mehr

BDH richtet Fachabteilung EMS ein

Szenarien der energetischen Vernetzung im Blick

Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) hat seine Organisationsstruktur um die neue Fachabteilung Energiemanagementsysteme (EMS) erweitert. Auf der Agenda steht die Begleitung der...

mehr

BDH etabliert Technologie der Gaswärmepumpe im Verband

Neue Arbeitsgruppe im Bereich der Fachabteilung Wärmeerzeuger

Der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH, www.bdh-koeln.de) hat im Rahmen seiner zwölf bereits existierenden Fachabteilungen die Technologie der Gaswärmepumpe...

mehr

Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung

Bundesrat macht Weg frei

Die Novelle des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes hat heute, am 15.06.2012, die letzte Hürde des parlamentarischen Verfahrens genommen. Im Bundesrat wurden bei der zweiten und abschließenden...

mehr
11/2021 Für bis zu 20 % Wasserstoff

Kraft-Wärme-Kopplung

Wasserstoff lässt sich regenerativ aus überschüssigem Ökostrom herstellen, verbrennt ohne CO2-Emissionen und lässt sich dem normalen Erdgas unkompliziert beimischen. So wird das Heizen mit Erdgas...

mehr