Handlungsempfehlungen: Gebäude und Aufzüge sicher betreiben

Neue Richtlinien der Reihe VDI 3810 verfügbar

Die Richtlinienreihe VDI 3810 gibt für unterschiedliche gebäudetechnische Anlagen der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) Empfehlungen für den sicheren, bestimmungsgemäßen, bedarfsgerechten sowie nachhaltigen Betrieb. Gebäudebetreiber sind in der Pflicht, die spezifischen Gefährdungen an ihrem Objekt zu kennen und dafür zu sorgen, dass diese Gefährdungen mindestens entsprechend dem Stand der allgemein anerkannten Regeln der Technik abgesichert werden.

Der neue Richtlinienentwurf VDI-MT 3810 Blatt 1 „Betreiben und Instandhalten von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen – Grundlagen“ beschreibt, wie durch fachkundiges und umsichtiges Handeln Betriebssicherheit und Rechtssicherheit gewährleistet sind.

Speziell für den Betrieb von Aufzügen gilt die VDI 3810 Blatt 6 „Betreiben und Instandhalten von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen – Aufzüge“. Sie beschreibt den bestimmungsgemäßen Betrieb von Aufzügen im Sinne der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV).

Herausgeber beider Handlungsempfehlungen ist die VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik (GBG). Die Richtlinien sind im Januar 2022 erschienen. VDI-MT 3810 Blatt 1 E kann für 105,40 EUR und VDI 3810 Blatt 6 für EUR 85,50 EUR beim Beuth Verlag (Tel.: +49 30 2601-2260)  oder online bestellt werden. Durch Nutzung des elektronischen Einspruchsportals oder durch schriftliche Mitteilung an die herausgebende Gesellschaft (gbg@vdi.de) ist Mitgestaltung der Richtlinien mittels Stellungnahmen möglich. Die Einspruchsfrist für Blatt 1 endet am 31.03.2022.

Thematisch passende Artikel:

VDI 3810 Blatt 3

Heiztechnischen Anlagen richtig betreiben und instand halten

Die Richtlinienreihe VDI 3810 gibt für die unterschiedlichen gebäudetechnischen Anlagen Empfehlungen für den sicheren, bestimmungsgemäßen, bedarfsgerechten, nachhaltigen Betrieb von Anlagen der...

mehr

VDI 3810 Blatt 1 - Entwurf

Anforderungen an Betreiber von gebäudetechnischen Anlagen

Die VDI-MT 3810 Blatt 1 benennt die Grundvoraussetzungen des verantwortlichen Umgangs mit den Betreiberpflichten und der Betriebssicherheit. Sie gibt praktische Empfehlungen für Planer, Errichter und...

mehr

VDI/DVQST-EE 3810 Blatt 2.1

Anleitungen für temporäre Betriebsunterbrechungen von Trinkwasser-Installationen

Das Risiko, das von schlecht gewarteten Trinkwasser-Installationen ausgeht, ist erheblich. Dies zeigt sich auch darin, dass die Trinkwasserverordnung auf der Grundlage des Infektionsschutzgesetzes...

mehr

VDI 3814

Erste Überarbeitungen der Richtlinienreihe erschienen

Die Richtlinienreihe VDI 3814 "Gebäudeautomation" wird derzeit vollständig überarbeitet. Ziel ist es, die bisher getrennten Planungsansätze der Anlagenautomation nach VDI 3814 mit denen der...

mehr

VDI 2050 Blatt 5 als Entwurf

Empfehlungen für die Planung von Technikzentralen

Technikflächen sind kostenrelevante Einflussgrößen, die vielfach durch Optimierung der Nutzflächen zu Lasten der späteren Kosten für Wartung und Betrieb minimiert werden. Gerade unter dem Aspekt...

mehr