Wago-Gruppe erweitert Geschäftsleitung

Ressorts neu geordnet

Die Wago-Gruppe (www.wago.com) erweitert ihre Unternehmensführung und ordnet die Ressorts neu. Zusätzlich zu Sven Hohorst (Geschäftsführender Gesellschafter), Axel Börner (kaufmännische Leitung) und Ulrich Bohling (Produktionsleitung) gehören mit sofortiger Wirkung Tordis Eulenberg (Leitung Personal, Organisationsentwicklung und Projekt-Management), Dr. Thomas Albers (Leitung Automation) und Jürgen Schäfer (Vertriebsleitung) der neuen Geschäftsleitung an. Die drei neuen Mitglieder des Gremiums waren zuvor viele Jahre in der Bereichsleitung tätig. „Indem wir die Bereiche Personal, Organisationsentwicklung, Projektmanagement sowie Vertrieb und Automatisierung als eigene Ressorts im Leitungsgremium abbilden, können wir ihrer großen Bedeutung fürs Unternehmen besser gerecht werden“, sagt Sven Hohorst.

Automatisierung unter eigener Leitung

Bislang waren die beiden Wago-Geschäftsbereiche Electrical Interconnections und Automation dem Geschäftsführenden Gesellschafter Sven Hohorst zugeordnet. Aufgrund des überproportionalen Wachstums im Bereich Automatisierung ist dieses Segment in der Firmenleitung fortan mit einem eigenen Ressort vertreten. Die Leitung übernimmt der Diplom-Physiker Dr. Thomas Albers, seit seinem Eintritt ins Unternehmen im Jahr 2001 Leiter des Bereichs Automation. Unter seiner Federführung hat sich Wago zu einem international führenden Anbieter elektrischer Automatisierungstechnik entwickelt. Auch in der Gebäudeautomation konnte sich WAGO damit international sehr erfolgreich positionieren. „Mit Dr. Thomas Albers als Mitglied der Geschäftsleitung untermauern wir unseren Anspruch, auch im Automatisierungssegment mit innovativen Produkten zu begeistern“, bekräftigt Sven Hohorst, der im Führungsgremium weiterhin den Geschäftsbereich Electrical Interconnections verantwortet.

95 Mio. € Investitionen

Wago setzte im vorigen Jahr 606 Mio. € (2012: 570 Mio. €). 2014 wird das in dritter Generation unabhängig am Markt agierende Familienunternehmen den bisherigen Investitionsrekord aus dem Jahr 2012 von rund 91 Mio. € brechen: Es fließen weitere 95 Mio. € ins Unternehmen. Nach wie vor  wird der Großteil der Investitionen – rund 70 Mio. € bzw. über 70 % – in Deutschland getätigt. In Minden entsteht ein neues Kunden- und Schulungszentrum für über 20 Mio. €. Außerdem errichtet Wago im Gewerbegebiet Minden-Päpinghausen eine neue Stanzerei, für die in der ersten Ausbaustufe rund 10 Mio. € veranschlagt sind. In seinen Produktions- und Logistikstandort im thüringischen Sondershausen investiert das Unternehmen mehr als 25 Mio. €. In Kürze beginnt der Ausbau des Logistikzentrums, der voraussichtlich im Frühjahr 2015 abgeschlossen sein wird. Dadurch wird eine Kapazitätssteigerung um mehr als 50 % erreicht. Von Sondershausen aus beliefert Wago Kunden in der ganzen Welt.

Thematisch passende Artikel:

Kathrin Pogrzeba rückt in Wago-Geschäftsleitung

Übernahme des Ressort Personal & Organisation

Kathrin Pogrzeba hat zum 15. März 2016 die Geschäftsleitung des Ressorts Personal & Organisation der Wago-Gruppe (www.wago.com) übernommen. Kathrin Pogrzeba rückt bei der Wago-Gruppe in die...

mehr

Trox stärkt Vertrieb

Denny Kaulfuß übernimmt Vertriebsleitung Filtertechnik

Im Bereich der Filtertechnik fokussiert sich Trox strategisch auf die Produktsegmente energieeffiziente Filter sowie Hochleistungsschwebstofffilter (HEPA/ULPA) und verstärkt in diesem Bereich weiter...

mehr

Wago investiert in deutsche Werke

Bekenntnis zum Standort Deutschland

Die Wago-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 661 Mio. € erzielt und damit das Vorjahresergebnis (606 Mio. €) um 9 % gesteigert. „Damit wurden unsere Erwartungen von etwa 5 % Wachstum...

mehr

Wechsel in der Geschäftsleitung von Kieback&Peter

Martin Will folgt auf Michael Schmidt

Zum 1. Oktober 2019 wurde Martin Will in die Geschäftsleitung von Kieback&Peter berufen. Als Geschäftsleiter Systemintegration & Building Life Cycle Deutschland verantwortet Martin Will den...

mehr

Wilo-Vorstand: von Schweinitz übernimmt Ressort Vertrieb und Marketing

Neuer Wilo-Vorstand (www.wilo.de ) für Vertrieb und Marketing wird zum 1. Juli 2010 Alexander von Schweinitz (48). Der studierte Diplom-Ingenieur war zuletzt als Geschäftsführer Marketing und...

mehr