Geschäftsführer verlässt Grünbeck

Sven Suberg geht

Sven Suberg (49), Geschäftsführer bei Grünbeck, hat aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen der strategischen Ausrichtung das Unternehmen zum 30. April 2019 verlassen.

Sowohl die Geschäftsführung als auch der Beirat von Grünbeck wünschen Herrn Suberg viel Erfolg für seinen künftigen Berufs- und Lebensweg und danken ihm für die Verdienste in den letzten beiden Jahren. Durch seine Mitwirkung konnte das Unternehmen weiter zukunftsfähig ausgerichtet und die Marktposition von Grünbeck gestärkt werden.

Thematisch passende Artikel:

Geschäftsführung bei Grünbeck erweitert

Sven Suberg wird neuer Geschäftsführer

Der Diplom-Kaufmann und Vertriebsspezialist Sven Suberg (47) wird ab 1. August 2017 die Ressorts Vertrieb, kaufmännischer Bereich und Personal verantworten. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden der...

mehr

Wechsel bei Grünbeck im Gebiet Rheinland/Siegerland

Uwe Haschen neuer Geschäftsführer bei kmg GmbH

In der Grünbeck-Werksvertretung kmg GmbH in Frechen-Bachem gibt es ab November 2018 einen neuen Geschäftsführer. Uwe Haschen (51) tritt die Nachfolge von Wilfried Neugebauer an, der das Unternehmen...

mehr

Neuer Niederlassungsleiter bei Grünbeck

Holger Nürnberg für Berlin und Brandenburg zuständig

Holger Nürnberg heißt der neue Leiter der Grünbeck-Niederlassung in Berlin/Brandenburg. Der 55-Jährige hat die Niederlassungsleitung Ende 2017 übernommen und freut sich darauf, die neuen...

mehr

Neuer Grünbeck-Niederlassungsleiter für Westfalen

Martin Mergelmeyer leitet Niederlassung in Münster

Seit 1. April 2018 ist Martin Mergelmeyer Leiter der Grünbeck-Niederlassung (www.gruenbeck.de) in Münster. Der 50-Jährige verfügt über jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der...

mehr

Stiftung bei Grünbeck als Mehrheitsgesellschafter

Aus den Händen des Regierungspräsidenten von Schwaben, Karl Michael Scheufele, hat Loni Grünbeck die Stiftungsurkunde für die Loni und Josef Grünbeck-Stiftung erhalten. „Ich freue mich sehr...

mehr