TÜV SÜD zertifiziert CO2-Fußabdruck

Unternehmensweite oder produktspezifische Verifizierung


Bild: Clipdealer

Bild: Clipdealer
Geschäftspartner, Investoren und auch Konsumenten bewerten Unternehmen zunehmend anhand ihres nachhaltigen Handelns – Verantwortungsbewusstsein und Engagement im Klimaschutz werden erwartet. So wächst bei Unternehmen und Organisationen die Notwendigkeit zur Berichterstattung über die Umweltauswirkungen ihres Handelns. Bei der Angabe von Treibhausgas-Emissionen oder Carbon Footprints spielen anerkannte Normen wie DIN EN ISO 14064 und DIN EN ISO 14067 eine wichtige Rolle. Die korrekte Umsetzung der normativen Anforderungen kann durch die unabhängige Verifizierung der Emissionen durch eine akkreditierte Benannte Stelle bestätigt werden. Dazu gehört u.a. die Verifizierungsstelle für Treibhausgase des TÜV SÜD.

Die Verifizierung durch TÜV SÜD belegt, dass die eigene CO2-Bilanz normkonform und korrekt erstellt wurde und schafft zusätzliches Vertrauen auf Seiten der Geschäftspartner etc. Möglich ist eine Verifizierung des unternehmensweiten „Corporate Carbon Footprint“ (CCF) oder des produktspezifischen „Product Carbon Footprint“ (PCF) für den gesamten Lebensweg bzw. bestimmte Lebenswegabschnitte eines Produkts oder einer Dienstleistung.

Für die konsistente Erstellung eines CCF haben sich international die Standards „Greenhouse Gas Protocol (GHG), Corporate Accounting and Reporting Standard“ sowie „ISO 14064(1)“ etabliert. Die Experten prüfen und bestätigen die CO2-Unternehmensbilanz gemäß GHG, ISO oder auch in Kombination. Die Berechnung des PCF wird auf Basis der Kombination der ISO-Normen 14067 mit 14064-3 verifiziert.

Mehr Informationen, u.a. zum Ablauf der Verifizierung, gibt es auf der Webseite des TÜV SÜD.

Thematisch passende Artikel:

Zusammenarbeit bei Energieeffizienz

TÜV SÜD und ILF bieten Leistungspaket an

TÜV SÜD ( www.tuev-sued.de/is/eeb ) und ILF Beratende Ingenieure ( www.ilf.com/de/geschaeftsfelder/energie-klimaschutz/energieeffizienz) bieten ein komplettes Leistungspaket zur Optimierung der...

mehr

TÜV Süd als BACnet-Prüflabor anerkannt

Neu geschaffener Laborbereich für Gebäudeautomation

Die TÜV Süd Industrie Service GmbH (www.tuvsud.com/gebaeudeautomation) hat die offizielle Anerkennung der BACnet International als Recognized BACnet Test Organization erhalten. Die...

mehr

TÜV Süd erweitert Konzernzentrale mit Neubau

Ein Gebäude für mehr Nachhaltigkeit und moderne Arbeitswelten

Der TÜV Süd entwickelt seine Konzernzentrale im Münchner Westend mit einem Neubau weiter. Seit 1983 hat der weltweit tätige Konzern seinen Hauptsitz auf einem rund 24.000 m2 großen Gelände an...

mehr

TÜV Süd Advimo unter neuer Leitung

Norbert Rupp folgt auf Robert Oettl

Norbert Rupp hat zum 1. Juni 2021 die Leitung der TÜV Süd Advimo GmbH übernommen. Mit 260 Mitarbeitern an zwölf Standorten in Deutschland ist die TÜV Süd-Tochter ist das Unternehmen Consulting-...

mehr

TÜV-Süd-Zertifikat für Noveco-Ventilatoren

Axialventilatoren für Klimageräte
Dipl.-Ing. Martin Groll, Leiter der Novenco Building & Industry OEM Deutschland,  mit der T?V-S?d-Urkunde.

Der TÜV-Süd hat im Dezember 2015 mit Zertifikat die Performance der „ZerAx“-Ventilatoren von Novenco (www.novenco.de) bestätigt. Durch umfangreiche Messungen an institutseigenen...

mehr