Meltem-Service für Lüftungsplanungen

Einfacher Onlinefragebogen zu Bauprojekten

Es genügt, den Online-Fragebogen mit Angaben zum Bauprojekt zu füllen, um einen kostenlosen Lüftungsentwurf von Meltem zu erhalten
Bild: Meltem Wärmerückgewinnung

Es genügt, den Online-Fragebogen mit Angaben zum Bauprojekt zu füllen, um einen kostenlosen Lüftungsentwurf von Meltem zu erhalten
Bild: Meltem Wärmerückgewinnung
Jedes Bauprojekt bringt seine eigenen Anforderungen und Herausforderungen mit sich. Das betrifft auch in großem Maße die Lüftungsplanung. Welche Art System soll eingebaut werden? Wie soll es gesteuert werden? Welche Anforderungen gibt es an den Schallschutz? Und welche Fördermittel werden anvisiert? Die Beschäftigung mit diesen Fragen kostet viel Zeit und Aufwand, wenn man sich der Thematik mit der gebotenen Sorgfalt widmen möchte.

Der Lüftungshersteller Meltem übernimmt diese Aufgabe auf digitalem Wege. Mit dem Planungsservice soll für jedes Projekt eine maßgeschneiderte Lüftungslösung gefunden werden. Interessierte brauchen nichts weiter zu tun, als online einen Fragebogen auszufüllen und ihn an das Unternehmen zu senden. Die Planungsprofis analysieren dann die Sachlage, klären projektspezifische Anforderungen in einem persönlichen Gespräch und legen schließlich eine Lösung inklusive unverbindlichem Angebot vor.

Bei der Planung setzt der Hersteller auf einen effizienten Einsatz der Geräte, um die Kosten für den Kunden gering zu halten. Hierdurch ergibt sich in den meisten Fällen eine wirtschaftliche Mehrraumlösung. Auch über mögliche objektspezifische Problembereiche des Projekts klären die Planungsberater auf. So lässt sich mehr Sicherheit bei der Planung gewinnen und die Gefahr unnötiger Kosten aufgrund von Fehlplanungen senken.


Thematisch passende Artikel:

Checkliste: Wohnraumlüftung richtig planen

Praxistipps und Planungsservice

Eine kontrollierte Wohnraumlüftung zählt im Neubau längst zum Standard, und auch bei umfassenden Sanierungen im Gebäudebestand wird sie häufig nachgerüstet. Planung und Auslegung einer solchen...

mehr
01/2018

EU-Verordnung erhöht Anforderungen

Ökodesign-Richtlinie für Kaltwassererzeuger – Teil 1

Augen zu und durch? Geht bei der neuen Ökodesign-Richtlinie für Kaltwassererzeuger leider nicht. Um für den Stichtag am 1. Januar 2018 alles parat zu haben, was die Ökodesign-Richt­linie...

mehr
02/2018

EU-Verordnung erhöht Anforderungen

Ökodesign-Richtlinie für Kaltwassererzeuger – Teil 2

Um für den Stichtag am 1. Januar 2018 alles parat zu haben, was die Ökodesign-Richtlinie vorschreibt, ist eine gründliche Vorbereitung unumgänglich. Denn die neue Ökodesign-Richtlinie für...

mehr

Rechtskonformer Einsatz von Elastomeren im Kontakt mit Trinkwasser

Bearbeitung der KTW-Bewertungsgrundlage

Hygienische Anforderungen an Elastomere und thermoplastische Elastomere im Kontakt mit Trinkwasser werden in den Regelungsbereich der Bewertungsgrundlage für Kunststoffe und andere organische...

mehr

BSW-Solar schlägt technische Clearingstelle für Photovoltaik vor

Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) schlägt die Einrichtung einer technischen Clearingstelle für die Photovoltaik (PV) vor, um unnötige Verzögerungen, Kosten und Hindernisse beim...

mehr