Wärme und Strom intelligent nutzen

Zu virtuellen Kraftwerken gebündelt

Zur Dekarbonisierung der Wärmeversorgung in Wohngebäuden werden Wärmepumpen in diesem Jahrhundert eine zentrale Schlüsselrolle spielen. Davon sind der Übertragungsnetzbetreiber TenneT und Viessmann überzeugt. Grund genug für beide Unternehmen, das Pilotprojekt „ViFlex“ ins Leben zu rufen.

Dazu werden die beiden Unternehmen gemeinsam das Nutzen der Flexibilitätspotenziale von Wärmepumpen für das Engpassmanagement im Stromnetz erproben. Ziel ist es, Wärmepumpen und Stromspeicher zu einem virtuellen Kraftwerk zu bündeln. Gleichzeitig können diese Kunden bei einer Teilnahme am Pilotprojekt deutlich Stromkosten einsparen.

Die Optimierung der Wärmepumpen erfolgt über den von Viessmann (www.viessmann.de) entwickelten Kommunikationskanal. Diesen nutzen Kunden bereits über ihre „ViCare“-App, um Komfort und Effizienz für ihr Energiesystem zu Hause zu optimieren. Der Fahrplan der Wärmepumpe wird mit den Anforderungen von TenneT abgeglichen und der Betrieb wenn möglich in Zeiten verschoben, in denen auf Grund von Engpässen im Stromnetz die Einspeisung erneuerbaren Stroms reduziert werden müsste, indem z.B. Windenergieanlagen abgeregelt würden (Engpassmanagement). Indem stattdessen die in virtuellen Kraftwerken gebündelten Wärmepumpen Strom aufnehmen, entlasten diese das Stromnetz und sorgen so dafür, dass erneuerbarer Strom nicht „weggeworfen“ werden muss.

Voraussetzung ist, dass Kunden einen Stromtarif in der „ViShare“-Energy-Community über den Vertragspartner Digital Energy Solutions, ein Tochterunternehmen von Viessmann, abschließen. Somit bleiben alle Komponenten in einer Hand. Die Wärmepumpen der Teilnehmer werden so optimiert, dass ohne Komfortverlust ein Beitrag an TenneT für das Engpassmanagement zur Verfügung gestellt wird.

Nutzung Blockchain-basierter Technologie

Die Bereitstellung von Systemdienstleistungen (Regelleistung und Engpassmanagement) aus Millionen einzelner Kleinanlagen erfordert einen neuen Ansatz zur automatisierten Steuerung und Einbindung in die Prozesse der Übertragungsnetzbetreiber sowie große Anstrengungen bei den Geräteherstellern. TenneT hat gemeinsam mit einer Reihe von europäischen Übertragungsnetzbetreibern eine länderübergreifende Blockchain-basierte Datenplattform – die „Equigy Crowd Balancing“-Plattform – entwickelt. Diese Plattform wird es Millionen Haushalten in Deutschland und Europa erleichtern, die Flexibilität ihrer Anlagen über Stromanbieter und Hersteller an den Systemdienstleistungsmärkten anzubieten. Das dient der Stabilisierung der Stromnetze. Die Equigy-Plattform macht dabei die automatisierte Einbindung und Steuerung dieser Anlagen in die Prozesse der Netzbetreiber und Marktteilnehmer möglich.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-03 Heizen und Kühlen mit Solarstrom

Wärmepumpe und PV

Mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach wird ein Hausbesitzer zum Stromerzeuger. In Verbindung mit einer effizienten Wärmepumpe ist die Nutzung des selbst erzeugten Stroms im eigenen Haus besonders...

mehr
Ausgabe 2013-12 Mit Solar- oder PV-Funktion

Trinkwasserwärmepumpe

Die Trinkwasserwärmepumpe „Viessmann Vitocal 161-A“ kann mit Strom aus einer Photovoltaik­anlage betrieben werden und auch thermische Solarenergie nutzen. Dazu kann die Regelung so eingestellt...

mehr
Ausgabe 2018-01 Home-Energy-Management-System verhindert Überlast

EEBus-Plugfest in Dresden

Beim zweiten Plugfest zur Elektromobilität ging es am 5. Oktober 2017 in Dresden um das Zusammenspiel von Home-Energy-Management-System (HEMS) und der Ladesäule inklusive des daran angeschlossenen...

mehr

Viessmann steigt bei Hexis ein

Hochtemperatur-Brennstoffzellen für den europäischen Markt

Die Viessmann Group (www.viessmann.de) hat einen Anteil von 50 % an der schweizerischen Hexis AG erworben. Mit dem Einstieg bei Hexis ist es Viessmann gelungen, einen Partner zu finden, der in Europa...

mehr
Ausgabe 2015-12 Mit Energieträger Strom

Heizung mit Wärmepumpe

Eine Broschüre zu zukunftsweisenden Heizungslösungen für den Wohn- und Objektbau hat Mitsubishi Electric herausgegeben. Hierbei steht insbesondere die Wärmeversorgung von Objekten mit hohem...

mehr