Zertifizierung von Masterplänen

Viele Immobilien wie etwa Verbrauchermärkte werden baugleich an verschiedenen Standorten errichtet. Gleiches gilt für große Wohngebäude, Hotels und Fertighäuser. Aufgrund des starken Interesses von Unternehmen aus diesen Branchen bietet die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB nun die Zertifizierung von Masterplänen an. Sie ermöglicht Bauherren einen vereinfachten, schnelleren und kostengünstigeren Weg zu Zertifikaten für ihre Einzelgebäude. „Viele Unternehmen verstehen Nachhaltigkeit als festen Bestandteil ihrer Unternehmenspolitik. Sie möchten ihre Immobilien nachhaltig bauen und deren hohe Qualität gegenüber Kunden und Öffentlich­keit durch ein Zertifikat doku­men­tieren. Dabei schätzen sie die Optimierung und insbesondere Qualitätssicherung ihrer Bauvorhaben vor allem im Hinblick auf verringerte Betriebs- und Unterhaltskosten und sie sehen die Vorteile beim Werterhalt“, erklärt dazu Dr. Christine Lemaitre, Geschäftsführerin der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB.

Das Verfahren ist für Bauherren einfach aufgebaut: Sie beantra­gen auf der Basis des Masterplans beziehungsweise der Bau­beschreibung ein Vorzertifikat bei der DGNB (www.dgnb.de). Auf dieser Grundlage erstellt die DGNB ein maß­ge­schnei­dertes Pflichtenheft. Darin wird aufgeführt, welche Nachweise für eine Zertifizierung der geplanten Einzelgebäude einzureichen sind. Jede Immobilie, welche gemäß dieser vorzertifizierten Baubeschreibung umgesetzt wird, erhält nach Prüfung der Unterlagen ein individuelles DGNB-Zertifikat.

Die neue Zertifizierung von Masterplänen steht für folgende Nutzungsprofile der DGNB bereit:

Neubau Handelsbauten,

Neubau Industriebauten,

Neubau Bildungsbauten,

Neubau Wohngebäude,

Neubau Hotelgebäude.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-01 DGNB-Handbuch

Neubau Wohngebäude

Weltweit nehmen Wohngebäude aufgrund ihrer bloßen An­zahl eine herausragende Rolle in der gebauten Umwelt ein. Dementsprechend bilden sie in der Bauwirtschaft einen zentralen Schlüssel für den...

mehr

DGNB-Zertifizierung

Förderfähig durch die KfW

Bereits zum 1. April 2016 wurde das Förderprodukt durch die KfW umfassend überarbeitet. So ist über die Bestandssanierung hinaus nun auch der Neubau förderfähig. Zudem werden neben Maßnahmen zur...

mehr

DGNB-Vorzertifikat für Wohnimmobilien

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen DGNB hat auf der Gewerbeimmobilien­messe Expo Real in München erstmals ein Vorzertifikat in Gold für ein Wohngebäude verliehen: Das Haus B1 der...

mehr
Ausgabe 2019-03 Wachstum bei Zertifizierungen

Zehn Jahre DGNB-Zertifikate

Vor zehn Jahren hat die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) im Rahmen der Messe BAU 2009 in München die ersten Zertifikate für nachhaltige Gebäude vergeben. In dieser Zeit hat sich...

mehr

DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“ 2015

Nachhaltigkeit trifft Architektur

Für den DGNB-Preis „Nachhaltiges Bauen“ werden Gebäude gesucht, die sich durch eine nachhaltige Bauweise, eine herausragende gestalterische Qualität und innovative Lösungsansätze auszeichnen....

mehr