Zertifikatslehrgänge „Passivhaus-Planer“ und „Effizienzhaus-Planer“

Im Oktober 2014/Bremen

Am zehntägigen Aufbaulehrgang „Passivhaus-Planer“ der Klimaschutzagentur energiekonsens können Architekten, Inge­nieure und BAFA-Gebäudeenergieberater teilnehmen, die bereits Erfahrun­gen im Bereich energieoptimiertes Bauen und Modernisieren in Planung, Bauleitung und Qualitätssicherung haben. Der Kurs vermittelt Kenntnisse, die bei der Planung und beim Bau eines Passivhauses oder der Modernisierung eines Altbaus auf Passiv­haus­standard erforderlich sind. Die bestandene schriftliche, dreistündige Prüfung qualifiziert die Teilnehmer zum „Zertifizierten Passivhaus-Planer“ gemäß Prüfungsordnung des Passivhaus Instituts Darmstadt und wird von der dena als Fortbildung und Baustein für die Eintragung in die Energieeffizienz-Expertenliste anerkannt.  Weitere Informationen unter www.energiekonsens.de/termine.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-10 Messungen bestätigen Energieeffizienz

Passivhaus-Stadtteil Bahnstadt, Heidelberg

Der Heidelberger Passivhaus-Stadtteil Bahnstadt hat den Praxistest bestanden: Wie aus einem Bericht über aktuelle Messungen hervorgeht, wurden die angestrebten Werte bezüglich der Energieeffizienz...

mehr

4. Norddeutsche Passivhauskonferenz

Redebeiträge erwünscht

Bereits zum 4. Mal findet die Norddeutsche Passivhauskonferenz, diesmal am 28. November 2012 im Empire Riverside Hotel Hamburg, statt. Als Veranstalter der Fachkonferenz, startet die ZEBAU GmbH einen...

mehr
Ausgabe 2011-04

Kontrolliert und zertifiziert

Das Wohnungslüftungsgerät „Aerastar Comfort LP250“ von Junkers, einer Marke von Bosch Thermotechnik, ist vom Passivhaus-Institut Darmstadt mit dem Zertifikat als „Passivhaus geeignete Komponente...

mehr
Ausgabe 2011-03

Ein Hotel in Passivhausbauweise

Das weltweit erste zertifizierte Passivhaus-Hotel ist bei Fischen (Oberallgäu) eröffnet worden. Als Nullemissionshaus konzipiert setzt das Explorer Hotel mit seinen 70 Zimmern konsequent den...

mehr
Ausgabe 2012-02 Feuer und Wasser

Kaminofen

Der Kaminofen „Giro“ von wodtke gibt neben der angenehmen Raumwärme mit einem faszinierenden Flammenspiel einen Großteil der erzeugten Wärmeenergie an das Zentralheizungssystem ab, um auch andere...

mehr