Kabelabzweigkästen

Wasserdicht vergossen

Auch ein IP68-Kabelabzweigkasten kann unter extremen Bedingungen schädliche Wasseransammlungen im Inneren durch Kondenswasser nicht verhindern. Absolute Wasserdichtigkeit ist nur möglich, wenn die Kästen vergossen werden. Bisherige Vergusslösungen für Kabelabzweigkästen sind Individuallösungen, eine Norm für den Einsatz von Kabelabzweigkästen unter extremen Bedingungen gab es bisher nicht. In Kürze erscheint der Normentwurf DIN V VDE V 0606-22-100 und schafft eine normative Grundlage dafür.

Hensel bietet dazu ein Sortiment an Kabelabzweigkästen für den Einsatz in extremen Anwendungsbereichen an.

Gustav Hensel GmbH & Co. KG,
57368 Lennestadt,
Tel.: 02723 609-0,
E-Mail: info@hensel-electric.de,
www.hensel-electric.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-10 Seewasserfest

Kältemaschine für Schiffe

Die Schifffahrt stellt besonders hohe Anforderungen an die Kälteerzeugung. Sie muss auf hoher See unter extremen Bedingungen funktionieren und sowohl Salzwasser als auch starkem Wellengang...

mehr
Ausgabe 2017-11 Sicher gesteckt

Systemlösungen für die HLK-Branche

Energieeffizienz und Zuverlässigkeit sind für Anlagen der HLK-Branche oberstes Gebot, egal ob es sich um BHKW, Wärmepumpe oder Kälteanlage handelt. Um die geforderten Bedingungen zu erfüllen,...

mehr
Ausgabe 2017-10 Von 38 bis 397 kW

Kaltwassererzeuger

Neue wassergekühlte Kaltwassererzeuger und Wärmepumpen für die Innenaufstellung mit einer Kühlleistung von 38 bis 397 kW hat Climaveneta – eine Marke der Mitsubishi Electric Gruppe –...

mehr