Warmwasserversorgung im „Smart Home“

Dezentral versorgen, dezentral steuern

Die Trennung von Heizsystem und Warmwasserbereitung ist im Gewerbe- und Wohnungsbau bereits etabliert. Die dezentrale Warmwasserversorgung bietet ökologische und ökonomische Vorteile. Dass die Vorteile auch im gehobenen Einfamilienhausbau zu tragen kommen, zeigt ein Beispiel aus Norddeutschland.

Das hier näher zu betrachtende Gebäude, ein „Smart Home“ mit dezentraler Warmwasserversorgung, wurde auf einem Hanggrundstück mit freiem Blick auf die Ilmenau, einem Nebenfluss der Elbe im nordöstlichen Niedersachsen, gebaut. Das gestalterisch und funktionell eindrucksvolle Einfamilienhaus präsentiert sich zur Straße hin durch eine strenge, geometrische Geschlossenheit und bildet mit der Garage eine einladende Hofsituation. Auf der Rückseite ermöglicht die Gebäudearchitektur durch die Anordnung von Panoramafenstern die freie, weite Sicht auf die Natürlichkeit der Niederung des Flusses. Die...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-03 Wirtschaftlichkeit auf engem Raum

Klein-Durchlauferhitzer

Die elektronischen Klein-Durch­lauferhitzer der Baureihe „MTE“ zeichnen sich durch eine ständige Leis­tungs­bereitschaft, sparsamen Energie- und Wasser­be­darf sowie kompakte Bauform aus. Das...

mehr
Ausgabe 2014-03 Einfache Wandmontage

Durchlauferhitzer

Dezentrale Warmwasserbereiter sind Standard in vielen mehrgeschossigen Wohnungsbauten, Gewerbeimmobilien oder an entfernt liegenden Zapfstellen im Einfamilienhaus. Die Technik im Inneren sorgt bei...

mehr
Ausgabe 2015-05 Bedienung per Touchdisplay

E-Durchlauferhitzer

Der E-Durchlauferhitzer „DSX Touch“ bietet eine Bedienung per Touchdisplay und eine transparente Verbrauchs­erfassung. Über das frontbündig integrierte Touchdisplay las­sen sich schnell und...

mehr
Ausgabe 2014-7-8 Kompendium

„Warmwasser von A – Z“

Das Kompendium „Warmwasser von A – Z“ enthält alle Informationen über die Systeme von AEG Haustechnik zur energieeffizienten Warmwasserbereitung im Einfamilienhaus und Geschossbau. Auf 40 Seiten...

mehr
Ausgabe 2012-05 Konzepte für die Warmwasserversorgung

Mit Durchlauferhitzern

In der Warmwasserbereitung liegen große Einsparpotentiale, die sich mit einer dezentralen Technik umsetzen lassen. Niedrigere Temperaturen bieten eine Möglichkeit: Zum Händewaschen genügen 35?°C,...

mehr