Vereinfachte Planung und Dokumentation

WSCAD-Elektrohandwerk 2014

Planung und Dokumentation von elektrischen Anlagen in Gebäuden ist eine wichtige Aufgabe. Zeitnah und gut durchgeführt kann sie später Kosten für teure Nacharbeiten, wie z. B. Wand- und Deckendurchbrüche oder Leitungsinstallationen, sparen.

In der Gebäudetechnik stellen die großen Entwicklungssprünge der letzten Zeit eine weitere Herausforderung dar. Das gilt nicht nur für die KNX-Welt, sondern auch für Standardlösungen wie Sprech- und Videosprechanlagen oder Rollladen- und Lichtsteue­rungen. Mit der CAD-Software von WSCAD werden Installations- und Verteilerpläne mit geringem Zeitaufwand professionell erstellt und sorgen für Qualität und Transparenz im Projekt. In der aktuellen Version 2014 können mit dem integrierten Gira-Plugin Gira-Produktdaten ohne zusätzlichen Aufwand weiter­verarbeitet werden.

Der Import von DWG- und DXF-Dateien wurde vereinfacht. Auch Pläne im PDF-For­mat können maßstabsgerecht eingelesen werden. Die Bearbeitung von digital vorhandenen Plänen ist so mühelos möglich.

Die Verwendung von Makros im Stromlauf- und Installationsplan hilft die Arbeit zu strukturieren und spart Zeit. Über 100 mitgelieferte Makros erleichtern den Einstieg. Eine kostenlose 30-Tage-Testversion ist unter www.wscad-elektrohandwerk.com verfügbar.

WSCAD elektronic GmbH

85232 Bergkirchen

08131 362798

www.wscad.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2021-7-8 Kaufen oder mieten

Neue E-CAD-Lösung

„Electrix“ heißt der Nachfolger der E-CAD-Lösung „WSCAD Suite“. Neben Neuerungen und Verbesserungen ist „Electrix“ im Kern komplett neu codiert. Die neue Software steht seit dem 7. Juli 2021...

mehr
Ausgabe 2021-1-2 Kaufen oder mieten

E-CAD-Lösung

Die „WSCAD Suite“ unterstützt Elektrokonstrukteure und Gebäudeautomatisierer bei der elektrotechnischen Planung. Die nächste Version nach der „Suite X“ und „Suite X Plus“ wird die „Suite X...

mehr
Ausgabe 2010-05

Zusatzmodul für die HLK-Planung

Die WSCAD electronic GmbH gibt dem Gebäudeautomatisierer das Modul „HLK“ für die Heizungs-Lüftungs-Klimaplanung an die Hand. Die Entwicklung erfolgte auf Basis der VDI 3814, die die Grundlage...

mehr
Ausgabe 2009-10

Mit PDF-Ausgabe

Viele Auftraggeber wünschen sich vom Auftragnehmer die Elek­tro­dokumentation im PDF-Format. Das PDF-Format (= Portable Docu­ment Format, deutsch: (trans)por­tables Dokumentenfor­mat) ist ein...

mehr
Ausgabe 2012-02 Zusammengeführte Softwarelinien

Für die Elektrodokumentation

„WSCAD Suite” heißt der nächste Entwicklungsschritt in der Projektie­rung von Elektrotechnischen An­lagen und Systemen und zu­gleich die Nachfolgeversion der bekannten Produkte „WSCAD 5“ und...

mehr