Modulares Systemangebot

Vorwandinstallationssystem

Das flexible „VariVIT“-System von Mepa meistert mit seinen in drei Bauhöhen lieferbaren WC-Elementen, mit seinen Waschtisch-, Bidet- und Urinalelementen sowie Montageelementen für Dusche und Badewanne unterschiedliche Einbausituation: Von der Schienen- und Einzelmontage vor einer Massivwand, über die Installation vor oder in einer Ständerleichtbauwand bis hin zum individuellen und raumhohen Ausbau mit Trennwänden und Raumteilern ist alles möglich. Zur schnellen Montage trägt der von Mepa entwickelte Klick-Schnellverschluss bei. Da die Stellfüße der Vorwandelemente bis 240 mm ausziehbar sind, ist eine einfache und exakte Höhenanpassung an unterschiedliche Einbausituationen gewährleistet.

Ausgebaut und verfeinert wurde das System in letzter Zeit vor allem im WC-Bereich.

„VariVIT“ wird traditionell mit vormontierten UP-Spülkästen „Sanicontrol A31/B31“ geliefert. Sie sind mit einer funktionssicheren, langlebigen Ablaufventiltechnik ausgestattet und besitzen neuerdings eine am Ablaufventil integrierte Spülstromdrossel zur stufenlosen Reduzierung des Spülstroms, mit der einem Überspritzen des Wassers aus der Keramik entgegengewirkt werden kann. Die Einstellung erfolgt per einfachem Dreh an einem Stellring. Durch einfaches Austauschen der entsprechenden Baugruppe per Plug & Play kann der Spülkasten auch nachgerüstet werden; und zwar entweder mit der automatischen Hygienespülung „Sanicontrol 1062“ oder aber mit den barrierefreien Spülautomatiken „Sanicontrol 1061“ bzw. „Sanicontrol 1065“, die eine Spülauslösung vom Stützklappgriff mit E-Taster bzw. kabellos mit Funk-Taster ermöglichen.

Für die Spülkästen steht eine breite Auswahl formschöner Betätigungsplatten aus Kunststoff, Edelstahl und Glas zur Verfügung. Highlight ist die neue elektronische Betätigungsplatte „Zero Lumo“ mit Design-Oberfläche aus Glas.

Mepa – Pauli und Menden GmbH

53619 Rheinbreitbach

+49 2224 929-0

www.mepa.de

GET Nord 2018:

Halle B7, Stand 240

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-05 Sanitärtechnik auf 265 Seiten

Mepa-Katalog 2016

Der Katalog 2016 der Mepa – Pauli und Menden GmbH enthält auf 265 Seiten Informationen über das Produktprogramm in den Bereichen bodengleiche Dusch­systeme, Wanneneinbau-Technik, „VariVIT“ –...

mehr
Ausgabe 2010-03

Spülkästen und Betätigungsplatten

Mit den Spülkästen „Sanicontrol A 31“ und „Sanicontrol B 31“, die neben dem UP-Spülkasten „Sanicontrol R 11“ und einigen Spezialvarianten erhältlich sind, hat das Unternehmen sein Angebot...

mehr
Ausgabe 2014-10 Seniorengerecht und barrierefrei

Lösungen fürs Bad

Im Bereich der Vorwandinstallation bzw. Installation vor oder in einer Ständerleichtbauwand bietet Mepa zur fachgerechten Montage nach DIN 18?040 „Barrierefreies Bauen – Planungsgrundlagen“ das...

mehr
Ausgabe 2018-03 Mit verbesserter Spültechnik

UP-Spülkasten

Der UP-Spülkasten „Sanicontrol A31/B31“ mit verbesserter Spültechnik zeichnet sich durch eine montage- und servicefreundliche Konstruktion und eine funktionssichere, langlebige Ablaufventiltechnik...

mehr
Ausgabe 2012-02 Mehr Sanitärelektronik

Urinal-Spülautomatiken

In Ergänzung zu ihren Urinal-Spül­automatiken mit Sensor- bzw. Infrarotsteuerungen hat Mepa zwei weitere Spülautomatiken für berührungslose Einzel-Urinal­anlagen mit bzw. ohne Deckel...

mehr