Brandschutz im Außenbereich

Videobasierte Branderkennung

Die neue Firmware-Version 7.81 von „Aviotec“ umfasst KI-Algorithmen, die Feuer und Rauch auch bei wechselnden Wetter- und Lichtverhältnissen erkennen können. Die KI-Algorithmen wurden weiterentwickelt, um Zuverlässigkeit auch für geschützte Außenbereiche zu gewährleisten. Dank einer schnellen und zuverlässigen Detektion kann das Risiko der Ausbreitung eines Brandes in diesen Bereichen und nahegelegenen Gebäuden reduziert werden.

„Aviotec“ detektiert direkt am Brandherd und ist daher nicht darauf angewiesen, dass Rauch oder Hitze zum Sensor aufsteigen müssen. Eingebaut in ein Gehäuse, das den Standards IP 66 IK10 und NEMA 4X entspricht, ist das Gerät vor Regen oder Staub geschützt. Die Empfindlichkeit der Technik ermöglicht eine zuverlässige Detektion selbst bei schwachen Lichtverhältnissen und ergänzt diese mit Infrarotbeleuchtung.

Bosch Sicherheitssysteme GmbH

85630 Grasbrunn

+49 800 7000 444

info.service@de.bosch.com

www.boschsecurity.com

www.boschbuildingtechnologies.com/xc/de/

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-11 Mit halogenfreien Kabeln

Kabelübergänge

Fluor, Chlor oder Brom zählen zu den Halogenen. Einige dieser Elemente sind in gängigen Kabelisolationsmaterialien enthalten, z.B. Chlorid in PVC-Kabeln. Bei Feuer sind sie lebensgefährlich, weil...

mehr
Ausgabe 2016-09

Dynamische Fluchtwegleitsysteme für mehr Sicherheit

ZVEI-Merkblatt „Adaptive Fluchtweglenkung“

Ein Arbeitskreis des ZVEI-Fachverbands Sicherheit hat das Merkblatt „Adaptive Fluchtweglenkung“ fertigstellt. Darauf weist der Not- und Sicherheitsbeleuchtungsspezialist Inotec Sicherheitstechnik...

mehr
Ausgabe 2014-09 Mehr Sicherheit im Gebäude

Rauch- und Brandmelder

Mit den Ansaugrauchmeldern „FDA221“ und „FDA241“ zeigt Siemens ein Meldersystem für herausfordernde und sensible Detektionsbedingungen wie beispielsweise in der Produktion oder in Rechenzentren....

mehr
Ausgabe 2010-10

Brandabschottung für Elektro-Installationsrohre

Mit der BSM-E Brandschutzmanschette „Typ AWM II“ können ganze Bündel Elektro-Installationsrohre gegen Feuer abgeschottet werden, ohne dass Spezialbaustoffe notwendig werden. Die...

mehr
Ausgabe 2014-06 Bodenabläufe aus Gusseisen – Teil 1

Integrierter Brandschutz

Der Vorbeugende Brandschutz in der TGA stellt für die am Bau beteiligten Gewerke ein reales Haftungsrisiko dar. Die im Baurecht formulierten Brandschutzziele stellen hohe Anforderungen an die...

mehr