Montagefreundliche Konstruktion

UP-Spülkasten

Der im „Mepa nextVIT“-Vorwandinstallationssystem vorinstallierte UP-Spülkasten „A31/B31“ zeichnet sich durch eine montage- und servicefreundliche Konstruktion aus, die eine einfache Wartung mit leichter Zugänglichkeit aller relevanten Bereiche auch im eingebauten Zustand ermöglicht. Für den Spülkasten steht ein Bauschutzkasten zur Verfügung, der nicht verschraubt werden muss, weil er ganz einfach eingeklickt wird. Bei Bedarf kann er ebenso leicht wieder abgenommen werden.

Dank modularer Bauweise mit zahlreichen Nachrüstmöglichkeiten sowie Einsetzbarkeit aller Betätigungsplatten aus dem Mepa-Sortiment handelt es sich um einen sehr vielseitigen Spülkasten. Er ist wahlweise mit Ein- bzw. Zwei-Mengen-Betätigungsplatte oder Start-/Stopp-Taste sowie in Kombination mit der elektronischen Betätigungsplatte „Zero Lumo“ auch für eine automatische Spül-auslösung erhältlich.

Zur serienmäßigen Ausstattung des Spülkastens gehört eine am Ablaufventil integrierte Spülstromdrossel zur stufenlosen Anpassung des Spülstroms von 2,2 l/s bis 1,8 l/s, mit der einem Überspritzen des Wassers aus der Keramik entgegengewirkt werden kann. Die Einstellung erfolgt per einfachem Dreh an einem Stellring.

Mepa – Pauli und Menden GmbH

53619 Rheinbreitbach

+49 2224 929-0

www.mepa.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-03 Mit verbesserter Spültechnik

UP-Spülkasten

Der UP-Spülkasten „Sanicontrol A31/B31“ mit verbesserter Spültechnik zeichnet sich durch eine montage- und servicefreundliche Konstruktion und eine funktionssichere, langlebige Ablaufventiltechnik...

mehr
Ausgabe 2018-11 Modulares Systemangebot

Vorwandinstallationssystem

Das flexible „VariVIT“-System von Mepa meistert mit seinen in drei Bauhöhen lieferbaren WC-Elementen, mit seinen Waschtisch-, Bidet- und Urinalelementen sowie Montageelementen für Dusche und...

mehr
Ausgabe 2014-01 Mit elektronischer Geruchsabsaugung

UP-Spülkasten

Mepa hat das Produktangebot rund um das vorwandintegrierte „Air-WC“-Montageelement weiter verbessert. Zusätzlich zur Varian­te mit manueller Lüfterauslösung bietet das Unternehmen für das mit...

mehr
Ausgabe 2021-03 In zahlreichen Details optimiert

Neue Vorwand-Generation

Mit „Mepa nextVIT“ stellt Mepa eine neue Vorwand-Generation vor, die durch Detailverbesserungen Maßstäbe in puncto Montagefreundlichkeit sowie Flexibilität und Vielseitigkeit setzt. In einem...

mehr
Ausgabe 2014-10 Seniorengerecht und barrierefrei

Lösungen fürs Bad

Im Bereich der Vorwandinstallation bzw. Installation vor oder in einer Ständerleichtbauwand bietet Mepa zur fachgerechten Montage nach DIN 18?040 „Barrierefreies Bauen – Planungsgrundlagen“ das...

mehr