TragbaresVolumenstrommessgerät

Das „DIFF Automatic“ ist ein tragbares Volumenstrommessgerät, das für die exakte Messung von Volumenströmen, unter Verwendung der Null-Methode, entwickelt wurde. Mit dieser Methode wird der Druckdruckwiderstand des Messgerätes automatisch kompensiert.

Somit wird eine exakte Messung erzielt, da die Eigenschaften des Lüftungssystems nicht beeinträchtigt werden. Durch sein ergonomisches Design und dem geringen Gewicht, können Messungen in unterschiedlichen Positionen an Zu- und Abluftgittern durchgeführt werden. Auch an einzelnen Abschnitt von großen Lüftungsgittern können Messung vorgenommen werden.

Das Volumenstrommessgerät erkennt automatisch die Richtung des Luftstroms, welche zusammen mit der Temperatur im Display angezeigt wird.

Mit optional erhältlichen Hauben aus reißfestem Nylon ist es ebenfalls möglich, an großen Lüftungsgittern Messungen durchzuführen.

Airflow Lufttechnik GmbH,

53359 Rheinbach,

Tel.: 0 22 26/92 05 30,

E-Mail: info@airflow,

Internet: www.airflow.de,

IFH/Intherm: Halle 9, Stand 9405

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-09 Für korrekt eingestellte Lüftungslagen

Volumenstrommessgerät

Energieeffiziente Raumlüftung und dabei die CO2-Bilanz im Blick haben – so lautet der Anspruch moderner Lüftungsanlagen. Das elektronische, tragbare „Diff Automatic“ ist ein...

mehr
Ausgabe 2017-05 Von der Sonde aufs Tablet

Kabellose Messtechnik

Thermische Anemometer und Mikromanometer finden in vielen Bereichen Anwendung. Besonders einfach und komfortabel wird die Messung mit den „AirPro“-Sonden der Airflow Lufttechnik GmbH. Über die...

mehr
Ausgabe 2014-10 Leckprüfgerät für Lüftungssysteme

Gegen Undichtigkeiten

Mit der Undichtigkeit eines Lüftungssys­tems gehen viele Nachteile einher: Jeder verlorene Kubikmeter Luft kostet bares Geld und allein 10?% Leck­luft benö­ti­gen 33?% mehr...

mehr
Ausgabe 2018-01 Messung für einen optimalen Luftaustausch

Volumenstromsonden

Eine kontinuierliche Messung von Lüftungsgeräten und -kanälen ist unerlässlich, damit stets ein optimaler Luftaustausch ohne Verluste gewährleistet ist. Ein besonderes Augenmerk sollte dabei auf...

mehr
Ausgabe 2020-12 Die Aerosol-Konzentration in der Luft

Messung des CO2-Werts

In geschlossenen Räumen ist das Risiko, sich mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 anzustecken, nachweislich höher als im Außenbereich. Einer aktuellen Versuchsreihe der TU Berlin zufolge sollte...

mehr