Messung toxischer Gase

Tiefgaragenüberwachung

Oppermann Regelgeräte hat seine Tiefgaragenüberwachung „TGÜ KM 3.6“ und die zugehörigen „OPP-SOR“-Gasmessfühler nach der erneuerten Europanorm DIN EN 50545-1:01.2017 erfolgreich vom TÜV prüfen lassen. Das aktualisierte Zertifikat umfasst die 2016 erschienene neue Richtlinie VA 103-1 des Schweizerisch Vereins von Gebäudetechnik-Ingenieuren (SWKI) und bietet damit auch in der Schweiz zertifizierte Sicherheit. Die europaweit gültige Norm DIN EN 50545-1:01.2017 ist maßgeblich für elektrische Geräte zur Detektion und Messung von toxischen Gasen in Tiefgaragen, Parkhäusern und Tunneln. Sie definiert u.a. allgemeine Anforderungen an das Betriebsverhalten sowie Prüfverfahren für die Erkennung und Messung von Kohlenmonoxid und Stickoxiden.

Neben aufwendigen Tests der Mechanik sowie der Störanfälligkeit und des Langzeitverhaltens wurde bei der Prüfung besonderes Augenmerk auch auf die Software der Komponenten gelegt, da diese bei zunehmender Komplexität bei Sicherheitsanwendungen immer wichtiger wird. Die Geräte sind daher für aktuelle und zukünftige Anforderungen gut gerüstet.

Oppermann Regelgeräte GmbH

70771 Leinfelden-Echterdingen

+49 711 72723560

info@oppermann-regelgeraete.de

www.oppermann-regelgeraete.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-06 Mit optionaler Feuchteregelung

Tiefgaragenüberwachung

Mehr Messstellen, ein hochauflösendes Farbdisplay, eine verbesserte Funktionalität und Bedienbarkeit – mit der neuen Version „TGÜ-BM 3.6“ hat Oppermann das Tiefgaragen­überwachungsgerät...

mehr

Oppermann Regelgeräte expandiert in die Schweiz

Ausbau der Vertriebsaktivitäten

Die neu gegründete Oppermann Suisse AG ist seit dem 2. Juli 2018 die Vertriebsorganisation der Oppermann RegelgeräteGmbH in der Schweiz. Die Produkte können auch weiter über die Durrer Technik AG...

mehr
Ausgabe 2017-11 Mit Verpolungsschutz

Transmitter

Mit Oppermann-„Safecabling“ bietet die Oppermann Regelgeräte GmbH eine Transmittergeneration mit komplettem, internem Verpolungsschutz an. Alle Transmitter der „OPP-Sens“-Baureihe, die das...

mehr

Neue Vertriebsleitung bei Oppermann Regelgeräte

Matthias Fricke und Niklas Hain leiten Außen- bzw. Innendienst

Die Oppermann Regelgeräte GmbH mit Sitz in Leinfelden-Echterdingen stellt ihre Vertriebsleitung neu auf. Nachdem Vertriebsleiter Michael Bachmann nach mehr als 14 Jahren bei Oppermann zum Ende des...

mehr

Neuer technischer Leiter

Dierk Astfalk bei Oppermann

Dierk Astfalk ist seit Januar 2010 neuer Technischer Leiter bei der Fa. Oppermann Regelgeräte. Er unterstützt die Geschäfts- und Verkaufsleitung des Unternehmens im operativen Geschäft. Der...

mehr