Türluftschleier

Temperaturausgleich und Energieeffizienz verbessern

Türluftschleier von Teddington, die mit Technik von LG Electronics ausgestattet sind, verbinden die Vorteile eines VRF-Air-Conditioning-Systems mit denen einer Türluftschleier­anlage. Er wurde speziell für offene und teilweise geöffnete Eingangsbereiche entwickelt, um Energieverluste zu verhindern. Trifft kalte Außenluft auf die warme Luft (oder umgekehrt) in Geschäften und Industriebetrieben, kann ein Ausgleich der Luftmassen nicht nur sehr unangenehm sein, sondern auch viel Geld kosten.

Der Luftschleier eignet sich für alle Türen und Eingänge, die kontinuierlich oder immer wieder geöffnet werden. Er bietet angenehme Temperaturen beim Betreten eines Gebäudes – egal ob es draußen stürmt oder sehr warm ist. Die VRF-Türluftschleier-Einheit erlaubt es, bis zu 80 % Energie im Vergleich zu ungeschützten Eingangsbereichen einzusparen. Im Vergleich zu herkömmlichen, auf Lamellen basierenden Systemen verbraucht der neue Türluftschleier von Teddington bis zu 40 % weniger Energie. Dies ist dem Design der Einheiten geschuldet: Ihre Konversionsmethode benötigt im Vergleich zu traditionellen strom- oder wasserbetriebenen Systemen weniger Energie, um Luft zu erwärmen oder zu kühlen.

Das Luftschleiersystem bildet einen Luftstrom, der ungewollter und unangenehm kalter Luft in offenen Eingangsberei­chen entgegenwirkt. Faktoren wie Luftvolumen, Thermiken, Raumgröße oder Türmaße werden bei der Auslegung des Luftschleiers ebenso berücksichtigt wie spezielle bauliche Anforderungen.

Die Luftschleier­anlagen mit Druckkammer-Düsensystem ermöglichen eine exakte und stufenlose Justierung des Luft­aus­tritts­win­kels sowie eine optimale Einstellung von Luftvolumen und Luftgeschwindigkeit.

Um die Luftschleier direkt in ein LG-VRF-System einbinden zu können, sind diese schon mit der entsprechenden Elektronik und dem elektronischen E-Ven­til ausgerüstet. Somit wird der Luftschleier als „normale“ Inneneinheit im VRF-System behandelt und lässt sich mit den bewährten Bedieneinheiten der LG-VRF-Serie steuern.

LG Electronics

Responsible StaffKlima Support

40880 Ratingen

+49 2102 7008699

www.lg.de/aircon

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-10

Eine Wärmepumpe für den Türluftschleier

Aktuelle Studien belegen, dass Einzelhandelsgeschäfte in der City, besonders die gut frequentierten Shops von Handelsketten, rund 1000 bis 2000 Besucher tagtäglich zählen, die durch die geöffnete...

mehr
Ausgabe 2012-03 Gebäudeöffnungen effizient abschotten

Luftwandtechnik

Herkömmliche Luftschleier mischen Kaltluft mit kostspielig erwärmter Luft. Ausströmende Warm­luft im Winter erhöht zudem die Energiekosten. Große Men­gen turbulenter Luft zu bewegen verbraucht...

mehr
Ausgabe 2017-04 Für optimales Klima in Industriehallen

Erhitzer und Luftschleier

Seit Februar 2017 ist Sonniger Heating Partners mit einer eigenständigen Vertriebsgesellschaft in Deutschland vertreten, um seine Wasser-/Luft-Erhitzer „Heater“ sowie die Standard- und...

mehr
Ausgabe 2011-7-8

Tür-Luftschleier

Durch den Einbau des unter der Marke „Thermodor“ vertriebenen Luftschleiers „Dynamik“ gehören Wärmeverluste und Zugerscheinungen an Industrie-/Liefertoren bzw. im Wareneingangsbereich der...

mehr
Ausgabe 2011-10 Mit VRF-Technik

Luftschleieranlagen

Teddington setzt bei Kältemittel betriebenen Luftschleiergeräten ganz auf die Energieeinsparung. „VRFtec“ heißt eine Serie effizienter VRF-Luftschleieranlagen mit DC-Inverter-Regelung. „Variable...

mehr