Technische Einbindung von BHKW-Anlagen in bestehende Systeme

21. Oktober 2010

 

Köln

Bei der Einbindung von BHKW in die Energieversorgung, z. B. zur Beheizung von Gebäuden oder zur Brauchwassererwärmung, sind einige Aspekte besonders zu beachten, um einen sicheren und effizienten Betrieb sicherzustellen. Im Rahmen der Konferenz „Einbindung von BHKW-Anlagen – Hydraulik, Strom, Abgas“ werden die entsprechenden Aspekte sowie Aspekte der Heizwasser-Aufbereitung und der Ausllegung von Abgas-Wärmetauschern ausführlich behandelt.

BHKW-Consult Rastatt,
76437 Rastatt,
Tel.: 07222/158912,
Internet: www.bhkw-konferenz.de

 

 

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-02

Technische Einbindung von BHKW-Anlagen in bestehende Systeme

11. März 2010 Nürnberg-Fürth BHKW bzw. KWK-Anlagen sind eine effiziente Technik, um Objekte sowohl mit Wärme als auch mit elektrischem Strom zu versorgen. Bei der Einbindung in die...

mehr
Ausgabe 2010-01

BHKW 2010

9. und 10. März 2010 Nürnberg Bereits zum achten Mal veranstaltet BHKW-Consult und das BHKW-Infozentrum diese Jahreskonferenz zu aktuellen Entwicklungen im Bereich der gesetzlichen...

mehr
Ausgabe 2009-11-12

Energieeinsparverordnung – EnEV 2009

2. Dezember 2009 Rastatt Im Intensivseminar über die EnEV 2009 werden die neuen Rahmenbedingungen für Wohngebäude und Nichtwohngebäude vorgestellt. Die einzelnen Regelungen sowie die...

mehr
Ausgabe 2012-02

BHKW-Jahreskonferenz 2012

20. und 21. März 2012 / Hannover   Bereits zum zehnten Mal veranstalten BHKW-Consult und das BHKW-Infozentrum ihre Jahreskonferenz, die in diesem Jahr unter dem Titel „BHKW 2012 – Innovative...

mehr
Ausgabe 2009-11-12

HOAI – Der Architekten- und Ingenieurvertrag aus neuester Sicht

28. Januar 2010 Rastatt Das Seminar zeigt auf, worauf bei Abschluss eines Planervertrages geachtet werden muss und wie prüffähig und richtig abgerechnet wird. Außerdem ermöglicht das im...

mehr