Energie-Management-System

Steuerung, Regelung und Monitoring von PV-Anlagen

Die Solare Datensysteme GmbH stellt das Energie-Management-System „Solar-Log Base“ und das Online-Portal „Solar-Log WEB Enerest 4.0“ vor. Die modular aufgebaute Hardware bildet mit dem Onlineportal ein leistungsstarkes Gesamtpaket. Darin enthalten sind zahlreiche Features, wie beispielsweise eine selbstlernende Erkennung von Anlagenfehlern. Für den Anlagenbetreiber bedeutet das zukünftig eine schnelle Problemlösung aufgrund einfacher Prozesse, und eine Entlastung des Zeit- und Finanzbudgets.

Die neue Geräteserie besteht aus den Modellen „Solar‑Log Base 15“ für Anlagen bis 15 kWp, „Solar-Log Base 100“ für Anlagen bis 100 kWp und „Solar-Log Base 2000“ für Großanlagen bis 2 MWp, welche je nach Anforderung, mit den Modulen „Mod I/O“ und „Mod 485“ erweitert werden können.

Die Hardware beinhaltet eine VPN-Funktionalität, die bei der Direktvermarktung Arbeit und Kosten spart. Zudem wird es speziell bei großen PV-Anlagen in Zukunft möglich sein, die Signalqualität der Wechselrichterkommunikation (RS485) mit dem „Solar-Log Base“ zu messen und zu bewerten.

Das Onlineportal „Solar-Log WEB Enerest 4.0“ bildet die Onlinekomponente zur Hardware. Die neuen Features des Onlineportals konzentrieren sich auf die Bereiche Dashboard, Monitoring, Aufgabenliste, Administration und Rechnungsstellung.

Zur schnellen Analyse und Bearbeitung werden dem Nutzer zukünftig alle relevanten Informationen auf einer Seite angezeigt. Fehler sind sofort erkennbar und zu ihrer Analyse bedarf es nur noch eines Klicks.

Das Herzstück des „Enerest 4.0“ ist der Monitoring-Bereich. Der Fokus liegt hier auf einer einfachen und schnellen Fehleranalyse. Das ermöglicht die intelligente Zusammenstellung der einzelnen Anlageninformationen, die zur Analyse des jeweiligen Fehlers relevant sind. Diese Informationen konfigurieren sich aus folgenden Tools: Komponentenkonfiguration, Anlagenverlauf, Tageswerte, aktuelle Displayanzeige des Solar-Logs und einer „Heat Map“ der Komponentenkommunikation.

Solare Datensysteme GmbH

72351 Geislingen-Binsdorf

+49 7428 9418-200

www.solar-log.com

Intersolar Europe 2019: Halle B2, Stand 154

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-09 PV-Energie-Management

Fürs Monitoring

Das „Solar-Log Web Enerest“-Portal ermöglicht eine maßgeschneiderte PV-Überwachung innerhalb der Funktionsklassen und Anlagengrößen. Dieses ist in drei Leistungs- und Preisstufen unterteilt....

mehr
Ausgabe 2016-06 Für die Eigenstromnutzung

Energie-Management-System

Neben einer intuitiven Bedienung der „Smart Energy“-Funktionen bietet die Firmware von Solare Datensysteme eine flexible Konfiguration der integrieren Komponenten – wie z.?B. Wärmepumpe, Heizstab...

mehr
Ausgabe 2014-06 PV und Wärmepumpen

Energie optimal einsetzen

Die Solare Datensysteme GmbH (SDS) hat Ausbauoptionen für eine effektivere Nutzung des PV-Stroms im Angebot. Speziell der Einsatz des Eigenstroms soll mit ergänzenden Techniken, wie z.?B. der...

mehr

Solare Datensysteme mit neuer Führungsspitze

Dr. Frank Schlichting wird Mitglied der Geschäftsleitung

Zum 1. Dezember 2014 wurde Dr. Frank Schlichting zum Geschäftsführer der Solare Datensysteme GmbH (www.solar-log.com) bestimmt. Dr. Frank Schlichting ist bereits seit dem 1. März 2014 im...

mehr
Ausgabe 2015-06 PV-Strom gezielter nutzen

Akkuüberwachung und Relais

„Solar-Log“ bietet durch die Integra­tion von Akkuspei­chersystemen, z.?B. von Kyocera, Lö­sun­gen für die Über­wachung und Visualisierung von Batterie­sys­temen. Hierbei ermöglicht der...

mehr