Waschbeckenablauf mit Raumsparsiphon

Stauraumwunder

Vier neu entwickelte Waschbeckenabläufe sorgen für Raumgewinn im Unterschrank. Der Geberit-Waschbeckenablauf als Raumsparmodell ist zum einen mit freiem Auslauf und Ventilabdeckung für alle Waschtische ohne Überlaufloch erhältlich. Zum anderen gibt es den platzsparenden Waschbeckenablauf als Variante mit Außenventilstopfen, wahlweise mit Hebelbetätigung oder mit Druckbetätigung für Waschtische mit Überlauf.

Diese drei Modelle lassen sich mit allen Waschtischunterschränken von Geberit kombinieren, die keine Aussparung mehr für den Siphon haben.

Eine vierte Variante, der neue Waschbeckenablauf „Clou“, erlaubt es, Wasser gefahrlos in Waschtischen ohne Überlaufloch zu stauen. Er hat ebenfalls einen Raumsparsiphon mit Hebelbetätigung, die Ventilabdeckung ist bündig im Abfluss der Waschtischkeramik versenkt und mit einem verborgenen Kammeinsatz ausgestattet. Der unsichtbare Überlauf befindet sich verborgen unter der Waschtischkeramik.

Die Waschtischanschlüsse  wurden so flach gestaltet, dass in den Waschtischunterschränken keine Aussparung für den Siphon mehr nötig ist.

Geberit Vertriebs GmbH

88630 Pfullendorf

+49 7552 9341011

technik-telefon@geberit.com

www.geberit.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-01 Für zeitlich begrenzte Anschlüsse

Mobile TrinkwasserStation

Die GEP Industrie-Systeme GmbH stellt eine kompakte und wetterfeste Trink­wasserStation mit freiem Auslauf und Druck­erhöhung nach DIN 1988 Teil 500 bzw. 600 vor. Für zeit­lich begrenzte...

mehr
Ausgabe 2018-10 Auffallend niedrig

Vier Sanitärbausteine

Die Eck-WC-Steine (mit einer Höhe von 74 und 78 cm) und die WC-Steine (mit einer von Höhe 78 un d 83 cm) von Grumbach haben eine vierfache Justiereinrichtung, ein Schallschutzset und...

mehr
Ausgabe 2015-10 Sicherheitstrennstation

Absicherung der Trinkwasserhygiene

Sowohl im privaten Umfeld als auch in gewerblich und öffentlich genutzten Gebäuden besteht die Gefahr einer rückwirkenden Kontamination der Trinkwasserinstallation deutlich häufiger als vielfach...

mehr