Biomassefeuerung

Scheitholzkessel

Mit dem „S1 Turbo“ hat Fröling einen Scheitholzkessel für die Leistungsgrößen 15 und 20 kW entwickelt, der alle Merkmale einer modernen Biomassefeue­rung in sich vereint. Zudem überzeugt der Kessel durch eine äußerst kompakte Bauform und benötigt weniger als 0,7 m² Stellfläche. Der Füllraum für Halbmeterscheite kann bequem von vorne bestückt werden und sorgt für lange Brenndauer und Nachlegeintervalle.

Mit der serienmäßigen WOS-Technik (Wirkungsgrad-Optimierungs-System) können die Wärmetauscherrohre komfortabel mittels Hebel von außen gereinigt werden. Diese Reinigung der Heizflächen bewirkt höhere Wirkungsgrade und somit eine Brennstoffersparnis.

Die hochwertige Isolierung und luftgekühlte Füllraum- sowie Reinigungstür sorgen für geringe Abstrahlverluste. Durch das Luftführungskonzept wird Anheiz-, Primär- und Sekundärluft mit nur einem Stellantrieb automatisch geregelt.

Die Regelung „Lambdatronic“ mit Breitbandsonde steuert Kessel- und Abgastemperatur, Primär- und Sekundärluft über einen Stellmotor und kann auf bis zu 18 Heizkreise und acht Hydraulikmodule erweitert werden.

Fröling Heizkessel- und Behälterbau GmbH

A-4710 Grieskirchen

+43 7248-606-0

www.froeling.com

ISH 2015: Halle 9.0, Stand E 60

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-11 Für Scheitholz, Hackgut und Pellets

Nutzbare Brennwerttechnik

Der Biomasse-Spezialist Fröling präsentiert Brennwerttechnik für Pellets-, Hackgut- und Scheitholzkessel. Künftig können der Pelletskessel „P4“ von 8 bis 25 kW, der Hackgutkessel „T4“ von 24...

mehr

Neue Fröling Akademie in Grieskirchen

Ausstellungsräume auf über 6000 m²
Fr?ling-GF Dr. Ernst Hutterer (links) mit dem Ober?sterreichischen Landeshauptmann Dr. Josef P?hringer

Der Heizkesselspezialist Fröling (www.froeling.com) bietet an seinem Stammsitz in Grieskirchen Produktschulungen an, die von den Partnern intensiv genutzt werden. Dies ist einer der Gründe für...

mehr
Ausgabe 2016-04 Für Hackgut, Scheitholz und Pellets

Brennwert im Biomassekessel

Der Pelletskessel „P4“ von 15 bis 48 kW, der Hackgutkessel „T4“ von 24 bis 50 kW und der Scheitholzkessel „S4 Turbo“ mit 28 kW von Fröling können mit Brennwerttechnik ausgestattet werden. Das...

mehr
Ausgabe 2011-09 Holz-Heizkessel

Für Scheitholz und Pellets

Der Fröling Scheitholz-/Pellets­kessel „SP Dual“ greift auf Scheitholz oder auf Pellets zurück. Der Kessel mit einer Nenn­wärmeleistung von 25 kW ist mit den automatischen...

mehr
Ausgabe 2015-12 Mit Leistungs- und Feuerungsregelung

Scheitholzkessel

Der „Foresta“-Scheitholzkessel punktet mit Effizienz und Effektivität, dank seiner mikroprozessorgesteuerten Leistungs- und Feuerungsregelung. Ausgestattet mit einem Brennraumsensor und einer...

mehr