Nachruf

Prof. Dr.-Ing. habil. Manfred Schmidt

Am 12. Januar 2014 verstarb Prof. Dr.-Ing. habil. Manfred Schmidt. Mit ihm verliert die TGA-Branche einen engagierten, kompetenten, integren und für neue Dinge aufgeschlossenen, Menschen. Er war auch nach sei­ner Emeritierung sowohl im fachlichen als auch im ehrenamtlichen, musischen und sportlichen „Unruhestand“. Dies beweisen seine zahlreichen Publi­kationen als Autor und Her­aus­geber (z. B. Handbuch der Klimatechnik), seine Tätigkeiten im VDI und bei Eipos sowie sein aktives Mitwirken in den Arbeitskreisen Klimatechnik und Heizungstechnik der Dozenten der Hochschulen in Deutschland.

Prof. Dr.-Ing. habil. Manfred Schmidt, geb.1940 in Schöneck im Vogtland, absolvierte von 1960 bis 1966 an der Techni­schen Universität Dresden ein Studium der Fachrichtung Wär­me­technik, Nebenfachrichtung Technische Gebäudeausrüstung und promovierte 1970 an der Hochschule für Verkehrswesen Dresden. Nach mehreren Jahren wissenschaftlicher Tätigkeit an der TU Dresden am Lehrstuhl Thermodynamik sowie am Wis­sen­schaftsbereich Kraft- und Arbeitsmaschinen, war Herr Prof. Dr. Schmidt als Entwicklungsingenieur für Heiz- und Klimatechnik tätig. 1981 erfolgte seine Habilitation an der Hochschule für Verkehrswesen Dresden. Es schloss sich eine Lehrtätigkeit als Dozent für Heizung – Lüftung – Klimatechnik an der Technische Hochschule Zittau an. 1992 bis 2005 übernahm er eine Professur für Energieversorgungstechnik/Regenerative Energiequellen an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Zittau/Görlitz und war hier weiterhin bis 2009 als Lehrbeauftragter für das Lehrfach „Energien aus regenerativen Energiequellen“ tätig. Die Fachkollegen der Arbeitskreise „Klimatechnik“ und „Hei­zungstechnik“ werden ihn als kompetenten und umsichti­gen Kollegen sehr vermissen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-02

BTGA ehrt Prof. Dr.-Ing. Heinz Bach mit Rietschel-Diplom

Der BTGA ehrt Prof. Dr.-Ing. Heinz Bach mit dem Rietschel-Diplom für seine besonderen wissenschaftlichen und techni­schen Leistungen, mit denen er die Entwicklung der Techni­schen...

mehr
Ausgabe 2017-06

Verdichtertechnologie in Karlsruhe

Privatwirtschaftliche Förderung von Forschung und Lehre

Die von The Schaufler Foundation gestiftete W3-Professur ermöglicht es der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft, für den Verdichter als „Herzstück“ einer jeden Kälte­anlage eine...

mehr
Ausgabe 2021-04 Mehr Know-how für die Gebäudesystemtechnik an der HTW Dresden

Regenerative Energietechnik und „Gebäude 4.0“

Der Studiengang Gebäudesystemtechnik an der HTW Dresden (www.htw-dresden.de), Fakultät Maschinenbau erfährt personellen Zuwachs. Zum 1.?März 2021 wurde Jens Lampert für die Professur Regenerative...

mehr

Wechsel bei der Dresdner Kühlanlagenbau

Dr. Klaus-Peter Schmidt übernimmt den Bereich Technik

Dr. Klaus-Peter Schmidt übernahm mit Wirkung zum 1. November 2011 die Funktion des Technischen Leiters in der Unternehmensgruppe Dresdner Kühlanlagenbau (www.dka-dresden.de). Damit tritt er die...

mehr
Ausgabe 2011-03

Neues Labor an der HTW Dresden

Am 22. Dezember 2010 wurde das neue Labor für die studentische Ausbildung und Angewandte Forschung der Professuren Strömungsmechanik/Strömungsmaschinen (Prof. Dr.-Ing. habil. W. Heller), Technische...

mehr