Zweiteilig

Ovale Kabelschutzrohre

Mit „PV-Coor“, einem UV-beständigen Kabelschutzrohr aus Kunststoff, und „Coor-flex“, einem Kabelschutzrohr für die Nachrüstung in Innenbereichen, hat Fränkische Industrial Pipes (FIP) zweiteilige ovale Kabelschutzrohre aus Kunststoff im Angebot, die aus längs geschlitzten Teilen bestehen und in zusammengefügtem Zustand eine perfekte Einheit bilden. Auf diese Weise können bereits verlegte Leitungen nachträglich gebündelt werden, ohne mühevoll in Kabelschutzrohre eingefädelt werden zu müssen. Außerdem können die neuen FIP-Produkte aufgrund ihrer ovalen Form flach und damit äußerst platzsparend verlegt werden. Das einfache Verschraubungsprogramm in verschiedenen IP-Schutzklassen und der neue Wellrohrhalter runden das Standard-Kabelschutzprogramm von FIP ab. Kabelschutz ist bei vielen Industrieanwendungen eine äußerst wichtige Komponente, die nicht vernachlässigt werden sollte: Nässe, Kälte, Hitze oder mechanische Belastungen können Kabel schädigen und ihre Funktionsfähigkeit dauerhaft stören. Die Adaptierung und Befestigung aller Standard-Wellrohre übernimmt der Wellrohrhalter FCL, der in den Nennweiten 7,5 bis 50 erhältlich ist.

Fränkische Industrial Pipes

GmbH & Co. KG,

97486 Königsberg/Bayern,

Tel.: 0 95 25/8 85 83,

www.fraenkische-ip.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-11 20 Jahre UV-beständig

Kabelschutzrohr

Das Kabelschutzrohr „Co-flex PP-UV“ schützt Versorgungsleitungen von Photovoltaik- oder Satellitenanlagen vor Marder- oder Nagetierverbiss und Umwelteinflüssen. Das wiederverschließbare Rohr...

mehr

Gründung der Fränkische Industrial Pipes GmbH & Co. KG

Der Geschäftsbereich Industrieprodukte der Fränkischen Rohrwerke ist als Automobil- und Industriezulieferer auf ein flexibles und verzahntes Miteinander sowie auf schlanke Entwicklungs- und...

mehr
Ausgabe 2019-11 TAB-konform

Hauseinführungsset

Der Bundesverband der Ener­gie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat neue Technische Anschlussbedingungen (TAB) herausgegeben, die den Anschluss von Gebäuden an das Niederspannungsnetz regeln. Wer eine...

mehr
Ausgabe 2010-7-8 Stabil und belastbar

Steckfitting

Mit dem Steckfitting „alpex-plus“ von Fränkische in den Dimensionen 16 mm und 20 mm besteht nun innerhalb des bestehenden „alpex F50 Profi“-Systems die Freiheit, den bewährten Pressfitting oder...

mehr
Ausgabe 2009-09

Neue Rohrdimension und Fittings in PPSU

„alpex L“, ein Fitting mit Leckagefunktion für den Anwendungsbereich von 40 bis 63 mm mit einem besonders stabilen Stangenrohr, wird um eine Materialvariante ergänzt. „alpex L“-Fittings werden...

mehr