Modulierende Luftwärmepumpe

In einem kalten Winter braucht man höhere Heizleistungen im Haus als im Frühling, Herbst oder Sommer. Die modulierende Luftwärmepumpe „IDM Terra ML“ nimmt darauf Rücksicht und liefert zum Beispiel in der Ausführung „Terra ML 6“ zwischen 2 und 8 kW. Der Nutzer profitiert dabei von:

einer höheren Jahresarbeitszahl und dadurch geringerem Stromverbrauch,

hohem Komfort durch die anpassungsfähige Regelung,

höherer Heizleistung bei sinkender Außentemperatur,

höherer Lebensdauer durch sanf­tes Starten der Wärmepumpe,

bis zu 20 % weniger Energiekos­ten als bei herkömmlichen Geräten.

Die modulierende Luftwärmepumpe passt sich dem Heizbedarf an und gleicht so Über- oder Unterkapazitäten aus. Die Wärmepumpe kann auch zum Kühlen eingesetzt werden und ist von -18 bis +35 °C einsetzbar. Bei besonders tiefen Temperaturen wird die Wärmepumpe vom eingebauten Heizstab unterstützt. Im Kühlbetrieb liegen die Einsatzgrenzen bei -5 °C und 46 °C. In jeder Größe arbeitet die Wärmepumpe mit der „Hygienik“-Frischwassertechnik und speichert nur Heizungswasser. Erst bei Bedarf wird Trinkwasser frisch über einen Plattenwärmetauscher erwärmt.

IDM Energiesysteme GmbH,

A-9971 Matrei in Osttirol,

Tel.: 00 43/ (0) 48 75/61 72,

E-Mail: team@idm-energie.at,

Internet: www.idm-energie.at,

ISH: Halle 11.1, Stand C 39

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-12 Für die Innenaufstellung

Modulierende Wärmepumpen

Kermi hat sein System „x-optimiert“ um zwei modulierende Modelle für die Innenaufstellung ergänzt. Die Luft-/Wasser-Wärmepumpe „x-change dynamic AW I“ arbeitet leise, modulierend und ist in...

mehr

Waterkotte-Vertrieb Schweiz neu organisiert

Die Ende 2009 gegründete Green Terra Holding AG will auf dem Gebiet der Schweiz ein bedeutender Marktteilnehmer in den Bereichen Geothermie, Wärmepumpen, Photovoltaik und Contracting-Systemen...

mehr
Ausgabe 2013-03 Zweistufige Lösung

Wärmepumpe mit viel Leistung

Zur ISH 2013 führt IDM Energiesysteme zwei Wärmepumpenserien mit hoher Leistung ein. Die beiden Produktreihen „Terra SW Twin“ (Wärmequelle Erdreich) und „Terra AL Twin“ (Wärmequelle Luft) sind...

mehr
Ausgabe 2017-11 Gasbrennwertkessel und Wärmepumpe

Hybridsystem

Die Interdomo GmbH hat mit ihrem Hybridsystem eine aufeinander abgestimmte Kom­bination aus Gasbrennwertkessel und Wärmepumpe entwickelt. Die Luft-/Wasser-Wärmepumpe „DomoConnect WP 5.0“...

mehr
Ausgabe 2015-03 Geringer Platzbedarf

Kompakte Großwärmepumpe

Mit der Wärmepumpe „Terra SW Max“ mit HGL-Technologie lassen sich Wärmeleistungen von 50 bis 280 kW, in einer Kaskadenschaltung von bis zu 700 kW erzielen. Die COP-Werte erreichen je nach...

mehr