Module für Dach, Beschattung und Mini-FM

mh-software GmbH erweitert „RaumGeo“, das zentrale Werkzeug für technische Berechnun­gen von Heizung, Klima, Lüftung und Sanitär, um drei Module.

Nahezu beliebige Dachkonstruk­tionen, in Kombination mit verschiedenen Gaubenarten und Dach­fenstern lassen sich beschrei­ben und auf Knopfdruck als 3D-Volumenmodell generieren.

Für die Heiz- und Kühllastberech­nung werden die Fläche der Dächer und der, durch die Dachnei­gung schräg verlaufenden Wände, sowie das Volumen der Räume exakt ermittelt. Ohne zusätzlichen Aufwand wird auf Knopfdruck aus dem 2-dimensionalen Grundriss das Volumenmodell generiert und der Schattenwurf für den eingestellten Sonnenstand angezeigt. Darüber hinaus wird die Eigen- und Fremdbeschattung jedes Außenbauteils für die Kühllastberechnung ermittelt.

Hinter „Mini-FM“ steckt die Verknüpfung von Architekturgrundriss und separater Excel-Tabelle. Nach dem Generieren des Gebäudes über „mh-RaumGeo“ wird das Raumbuch mit den allgemeinen Geometriedaten und den wichtigsten Daten der Heiz- und Kühllast im Excelformat erzeugt. Das Raumbuch kann für jeden Raum beliebige Daten aufnehmen, die über den Grundriss eingegeben, modifiziert und analysiert werden.

mh-software GmbH,
76229 Karlsruhe,
Jürgen von Schmeling,
Tel.: 07 21/6 25 20 17,
E-Mail: info@mh-software.de,
Internet: www.mh-software.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-02 Erfassen, berechnen, analysieren

Für TGA-Planungen

Die Programmsuite von mh-soft­ware ermöglicht die komplette TGA-Planung von der grafischen Gebäudeerfassung über fertig abgeglichenen Rohr- und Kanalnetzen bis hin zur Planausgabe in verschiedenen...

mehr
Ausgabe 2018-09 Für Ein- und Zweifamilienhäuser

Vakuum-Sprührohrentgasung

Zum Einsatz kommt die Reflex-„Servitec Mini“ zur Optimierung sämtlicher wassergeführten Systemkreisläufe mit kleinen Was­ser­inhal­ten, wie sie beispielsweise in Ein- und Zweifamilienhäusern,...

mehr

C.A.T.S.: Onlinepräsentation „Elektro Grundriss“

Seien Sie bei der Ersteinführung online dabei!

Klassische CAD-Planungsapplikationen basieren oft noch auf 2D und generieren die dritte Dimension bei Bedarf hinzu. BIM-Systeme dagegen basieren auf 3D, sind aber sehr komplex in der Handhabung und...

mehr
Ausgabe 2018-03 Präsenzmeldung und Raumklima-Überwachung

Mini-Sensoren

Die KNX-Innenraumsensoren „Mini-Sewi KNX“ fallen mit ihrer kleinen Abmessung an der Decke kaum auf. Das Basismodell „Mini-Sewi KNX T“ erfasst die Raumtemperatur und berechnet bei Bedarf einen...

mehr
Ausgabe 2014-05 Koordinierte Planung

Entwässerungsnetze in 3D

Die Planung und Berechnung von Entwässerungsnetzen müssen in Abhängigkeit vom Gebäude und von anderen haustechni­schen Gewerken entstehen. Mit dem PreCAD-System „mh-3rd Generation“ der...

mehr