Mit Wärmerückgewinnung

Der Luftaustausch in Häusern und Wohnungen ist bei dichten Ge­bäudehüllen und Niedrigener­gie-Bauweise schwierig, aber sehr wichtig. Systeme zur kontrol­lierten Wohnungslüftung bilden eine attraktive Alternative zum klassischen Fensterlüften, bei dem 30 bis 50 % der Heizwärme verloren gehen, also Energie und Heizkosten, die ein Lüftungssystem einsparen kann.

Mit einem Wärmebereitstellungsgrad von rund 90 % hat die neue Modellfamilie von Junkers an Wärmeleistung zugelegt. Ein Luft/Luft-Wärmeübertrager mit Kreuzgegenstrom-Führung sorgt dabei für die Wärmerückgewinnung. Die Ventilatoren arbeiten flüsterleise und sehr effizient. Das elektrische Wirkungsverhältnis der Lüftungsgeräte ist größer als 30 (Comfort-Version LP 250). Das heißt, dass mit einer eingesetzten Kilowattstunde Strom rund das 30fache an Energie gewonnen werden kann. Bei Frost kann zum Vorwärmen der angesaugten Außenluft zwischen drei möglichen Frostschutzstrategien – vorgeschaltetes Elektroheizregister, Erdwärmetauscher oder nachgeschaltetes Heizregister – gewählt werden. Das Gerät gibt es in drei Leistungsgrößen: als Compact-Version LP 150 für Wohnungen und Einfamilienhäuser sowie in zwei größeren Comfort-Versionen.

Bosch Thermotechnik GmbH,

Junkers Deutschland,

73243 Wernau,

Tel.: 0 18 03/33 73 33,

E-Mail: junkers.infodienst@de.
bosch.com,

Internet: www.junkers.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-04

Kontrolliert und zertifiziert

Das Wohnungslüftungsgerät „Aerastar Comfort LP250“ von Junkers, einer Marke von Bosch Thermotechnik, ist vom Passivhaus-Institut Darmstadt mit dem Zertifikat als „Passivhaus geeignete Komponente...

mehr

Neuer Marketingleiter bei Junkers

Rainer Busch treibt Thema Smart Home voran

Rainer Busch (47) hat die Position des Marketingleiters bei Junkers (www.junkers.com) übernommen. Bei Bosch Thermotechnik ist er für das Brand Management der Heiztechnikmarken Bosch, Junkers...

mehr

Elektro-Warmwasserbereitern von BSH Hausgeräte künftig mit Bosch-Logo

Junkers Bosch führt Geschäft fort

Zum 1. Januar 2018 übernimmt Junkers Bosch, eine Marke der Bosch Thermotechnik GmbH, den Vertrieb der Elektro-Warmwasserbereiter von der BSH Hausgeräte GmbH, um diese weiterzuführen. Zukünftig...

mehr
Ausgabe 2016-11 Heiztechnik in KNX einbinden

Gateway

Richtig smart wird ein modern ausgestatte­tes Zuhause mit dem Bosch-Gateway „KNX 10“. Es ermöglicht die Einbindung von Junkers Bosch Heiztechnik in KNX-Bussysteme zur Gebäudeautomation. Weil KNX...

mehr
Ausgabe 2010-12

Bodenstehender Öl-Brennwertkessel

Der Öl-Brennwertkessel „Supra­pur-O“ ergänzt die Gas-Versionen der „Suprapur“-Reihe. Junkers bie­tet den Kessel in den Leistungs­größen 19 und 27 kW an. Der voll­kondensierende...

mehr