Lüftungsrohrsystem

Das Lüftungsrohrsystem der Produktlinie „Ventaflex industry“ verfügt über einen Dämmwert von 0,022 W/mK und eine Schall-isolierung von bis zu 5 dB(A). Das System ist extrem dicht, schnell und wirtschaftlich zu montieren. Es eignet sich sowohl für den Innen- als auch Außenbereich und im speziellen für die Erdverlegung.

Der Hauptvorteil des Systems liegt nach Angaben des Herstellers in einer Isolierung aus Polyurethan-Hartschaum, die zwischen Deck- und Innenschicht fest integriert ist. Das Material besitzt demnach nicht nur eine höhere Dämmleistung als die Mineralwolle-Einsätze in herkömmlichen Wickelfalzrohren, sondern ist gegenüber einem verzinkten Doppelwandrohr um bis zu 70 % leichter. Entsprechend lassen sich die Komponenten einfacher transportieren und montieren. Zudem verhindert die Kombination aus Ultrapur-Hartschaumkern und Innenbeschichtung die bei isolierten Rohren übliche Schwitz- und Tauwasserbildung.

Dank seiner Ultrapur-Hartschaum-Dämmung senkt das Lüftungssystem den Energieverbrauch um rund 40 %. Die glatten Innenschichten aus glasfaserverstärktem Kunststoff verfügen über einen äußerst geringen Reibungswiderstand, so dass auch für die Luftförderung etwa 10 % weniger Druck aufgebracht werden muss.

Ventaflex GmbH & Co. KG,

48612 Horstmar,

Tel: 02558/939260,

E-Mail: info@ventaflex.de,

Internet: www.ventaflex.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-04 Für Luftmengen bis 20.000 m³/h

Kompaktklassegeräte

Mit dem Comfort-Rotationswärmetauscher-Lüftungsgerät „CRL evo max“ bietet die Wolf GmbH ein Kompaktgerät, das einfach zu montieren und flexibel in der Auslegung ist. Damit wird die bisherige...

mehr