Lüftungskanäle im Mehrzweckgebäude

Sanierung der Schwarzachhalle

Die Schwarzachhalle nimmt seit ihrer Errichtung im Jahr 1977 einen wichtigen Stellenwert im gesellschaftlichen Leben der Gemeinde Schwarzach ein. Sportliche und kulturelle Veranstaltungen finden hier genauso Raum wie ein etablierter Gastronomiebetrieb. Nach 40 Jahren reger Nutzung durch die örtlichen Vereine war die Mehrzweckhalle jedoch spürbar „in die Jahre“ gekommen. Im Rahmen einer umfassenden Sanierung wurde ein innovatives System zur Erstellung von Lüftungskanälen, die wenig Raum beanspruchen, aber einen optimalen Luftaustausch ermöglichen, eingebaut.

Die Schwarzachhalle der baden-württembergischen Gemeinde Schwarzach im Odenwald hat eine Grundfläche von 18 m x 36 m und beherbergt neben der großen Halle, die für Sport- und sonstige Veranstaltungen genutzt wird, eine Kegelbahn im Untergeschoss sowie diverse Versammlungs- und Sozialräume. In die Modernisierung der Halle investierten die Gemeinde und das Land Baden-Württemberg rund 6 Mio. €.

„Die Sanierung der 40 Jahre alten Bausubstanz sollte wirklich von Grund auf erfolgen“, erklärt Architekt Martin Huber, Architekturbüro Huber Architekten PartGmbB. „Die Halle wurde dafür nahezu auf die...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-04 Selbsttragend

Lüftungskanal und Isolierung

Mit „Climaver A2 neto“ bietet Isover ein effizientes und leicht zu verarbeitendes Komplettsystem für die Herstellung selbstragender Lüftungskanäle. Als All-in-One-Lösung aus beidseitig...

mehr
Ausgabe 2020-03

Temporäre Schulgebäude klimatisieren

Erstellung isolierter Lüftungskanäle auf der Baustelle

Es musste schnell gehen: Die zusätzlichen Grundschulplätze für insgesamt 200 Schüler sollten auf jeden Fall noch zum neuen Schuljahr bereitgestellt werden. Da der eigentliche Standort für die...

mehr
Ausgabe 2014-04

Exklusiver Online-Beitrag: Dämmung von Lüftungskanälen

Schallschutz und Brandschutz inklusive

Die „Ursa Air Zero“- Mineralwolleplatten beispielsweise werden palettenweise angeliefert. Aus diesen lassen sich unterschiedlichen Kanalformen herstellen und mit dem Nut- und Federsystem zu einem...

mehr

Exklusiver Online-Beitrag: Ein Erweiterungsbau der besonderen Art

Eine Firmenzentrale im Passivhausstandard

Ein hochmoderner, architektonisch augenfälliger Büro­komplex entsteht derzeit in Fürth. Auf einem rund 80 m langem und 15 m breitem Baukörper werden vier, würfelartige Gebäuderiegel mit großer...

mehr

EmslandArena an Stadt Lingen übergeben

Generalplanung erfolgte durch pbr AG

Am Freitag, den 25. Oktober 2013, wurde die EmslandArena an die Stadt Lingen übergeben. Die pbr Planungsbüro Rohling AG überreichte gemeinsam mit dem Generalunternehmer August Mainka GmbH & Co. KG...

mehr