Schwarz und Weiß fürs Bad

Kontraste in Stahl/Email

Mit seinen „Black Beauties“ setzt Bette einen Gegenpol zum vorherrschenden Weiß bei Wanne, Dusche und Waschtisch. Aber auch die Black-and-White-Modelle mit ihrem Schwarz-Weiß-Kontrast bilden eine interessante Alternative fürs Bad.

Zwar gilt Schwarz nach wie vor als eher unkonventionelle Farbauswahl – erst recht im Ba­de­zimmer. Doch die Stahl-/Emailobjekte mit ihren klaren Linien und den gleichmäßigen Formen entspannen das Auge und verschaffen Ruhe im hekti­schen Alltag.

Ist Ideenreichtum gefragt, bietet Schwarz-Weiß im Bad eine trendige Lösung. Die starken flächi­gen Kontraste wirken extra­va­gant. Edles kühles Weiß und elegantes unnahbares Schwarz zeigen sich als perfektes Duo. In Kombination der Mischung aus Hell und Dunkel heißt die Lö­sung „BetteBicolour“: Die freistehende Badewanne kombi­niert das Beste beider Farben. Außen wahl­weise matt oder glänzend schwarz und innen weiß – und dabei dennoch aus einem Stück gefertigt. Mit einer zwar sichtbaren, aber nicht fühlbaren Naht als Schnittstelle zwischen dem Kontrast.

Bette GmbH & Co. KG

33129 Delbrück

05250 511-0

www.bette.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-09 Schwarz-weiße Wanne

Freistehend

Die Badewanne als zentraler Bereich im Bad steht bei der Planung besonders im Focus. Liebhaber formschöner Einzelstücke finden mit der freistehenden Wannenserie „Sihouette“ von Bette die optimale...

mehr