Digitalisierung und Energiewende

Industrielles Energiemanagement

Digitalisierung (Stichwort Industrie 4.0) und Energiewende sind zwei fundamentale Faktoren, die auf das Energiemanagement – die Koordination von Beschaffung, Umwandlung, Verteilung und Nutzung von Energie – in der produzierenden Industrie erheblichen Einfluss nehmen.

Das Buch befasst sich mit der nachhaltigen und wirtschaftlichen Beschaffung und Nutzung der Ressource Energie in der produzierenden Industrie angesichts zunehmend digitaler Produktionssysteme und agiler Unternehmensprozesse im Kontext mit volatilen und flexiblen Energiemärkten.

Die Autoren erläutern vor dem Hintergrund der Digitalisierung und der Energiewende Vorgehensweisen und Methoden zur Umsetzung eines datenbasierten und prozessorientierten Energiemanagements. Sie analysieren strategische, organisatorische und technologische Optionen zur effizienten und nachhaltigen Energienutzung. Des Weiteren zeigt die Publikation Alternativen auf, die zur Optimierung der Energiebeschaffung – sowohl Eigenerzeugung und ggf. Vermarktung als auch Fremdbezug – beitragen. Aus juristischer und steuerrechtlicher Sicht werden die Rechtsgrundlagen für die Energiekostenoptimierung in Unternehmen praxisrelevant dargestellt und diskutiert. Beispiele aus der Pharma-, Papier-, Ziegelei-, Gießerei- sowie aus der Kunststoff verarbeitenden Industrie veranschaulichen die Ausführungen der Autoren.

Industrielles Energiemanagement im Zeichen der Digitalisierung und der Energiewende – Technologien, Methoden, Praxisbeispiele und wirtschaftliche Rechtsgrundlagen, Hrsg. Christiana Köhler-Schute, Berlin, Februar 2017, 169 Seiten, KS-Energy-Verlag, 39,90 €, ISBN 978-3-945622-05-6

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-02

Energiemanagement­beauftragter (TAW Cert) nach ISO 50001

16. bis 18. März 2015/Wuppertal Unter­neh­men des produzierenden Gewerbes stehen vor der Heraus­for­derung, ihren Energie­ver­brauch und die Kosten für Energie zu senken. Das...

mehr
Ausgabe 2012-06

Energiemanagement in Gebäuden und Industrie

14. und 21. Juni 2012 / Moritzburg und Sindelfingen   Die Novellierung der Steuer- und Energiegesetzgebung macht für viele Unternehmen ein zertifiziertes Energiemanagement nach ISO 50?001 notwendig...

mehr
Ausgabe 2011-04

Energiemanagement für Gebäude- und Anlagentechnik

12. und 13. Mai 2011 Biberach Energiemanagement als Methode und Werkzeug ist eine notwendige Voraussetzung für einen energieeffizienten und nachhaltigen Gebäudebetrieb. Der Fokus liegt...

mehr
Ausgabe 2020-05 Übersichtliche Systemdarstellung

„Power Plant Manager“

SMA sorgt mit dem „Power Plant Manager“ dafür, dass dezentrale Energiesysteme im MW-Bereich die Anforderungen an Vernetzung, Digitalisierung und Datensicherheit gerecht werden und macht sie fit...

mehr

Strategische Partnerschaft zwischen Minol und Kofler Energies

Integriertes Energiemanagement für die Wohnungswirtschaft

Minol und Kofler Energies bieten künftig gemeinsam umfassende Dienstleitungen im Energiebereich. Minol ist einer der großen Anbieter im Bereich Heiz- und Betriebskostenabrechnung sowie...

mehr