Hydrobox

Eine Hydrobox zur schnellen Installation und gleichzeitigen nachträglichen Einbindung einer Luft-/Wasser-Wärmepumpe in ein bereits bestehendes Heizsystem hat Mitsubishi Electric im Angebot. Die Hydrobox wurde speziell auf die Luft-/Wasser-Wärmepumpen des Ratinger Unternehmens mit „Zubadan“- oder Power-Invertern ausgerichtet. Mit der Hydrobox können neben dem alten Heizkessel und einem Warmwasser- bzw. Pufferspeicher optional auch Solarkollektoren zu einem hybriden Gesamtsystem verbunden werden.

Auf der hydraulischen Seite des Gerätes ist eine Hocheffizienzpumpe der Energie-Effizienzklasse A eingebaut worden, um die zur Verfügung stehende Wärme möglichst wirtschaftlich zu verteilen. Gleichzeitig erfüllt die Hocheffizienzpumpe auch die Anforderungen der künftigen Förderbedingungen des BAFA.

Integriert wurde in die Hydrobox auch ein hochwertiger Wärmepumpen-Manager auf SPS-Basis für hohe Beanspruchungen im Industriestandard. Auf einem übersichtlichen, großformatigen Touch-Display lässt sich zu jedem Zeitpunkt beispielsweise die Effizienz der Wärmepumpenanlage ablesen. Das Display reagiert im eventuellen Störungsfall mit Klartextmeldungen und einem deutlichen Farbwechsel.

Mitsubishi Electric Europe B.V.,

40880 Ratingen,

Tel.: 02102/4860,

E-Mail: les@meg.mee.com,

Internet: www.mitsubishi-les.de,

ISH 2011: Halle 11.1, Stand C 91

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10/2018 Verbesserter SEER-Wert

VRF-Systeme

Mitsubishi Electric verbessert mit den VRF-„City Multi“-Systemen nachweislich mehrere Effizienzwerte um bis zu 33 %. Die besondere Effizienz der Systeme beruht auf mehreren Neuentwicklungen:. So...

mehr

Verstärkung fürs Key Account Team

Dirk Rauen und Kai-Uwe Gaupp bei Mitsubishi Electric

Mitsubishi Electric (www.mitsubishi-les.de) baut das Key Account Team mit Dirk Rauen und Kai-Uwe Gaupp weiter aus. Herr Rauen wechselte von einem Großunternehmen der Branche, in dem er als...

mehr

Mitsubishi Electric kauft DeLclima (Climaveneta)

Kaufpreis von 664 Mio. €

Mitsubishi Electric hat die DeLclima-Aktienmehrheit (74,97 %) von De’Longhi Industrial S.A. übernommen. Die restlichen 25,03 % will Mitsubishi Electric ebenfalls noch erwerben. Der Gesamtkaufpreis...

mehr

Neuer Segment Marketing Manager

Karl Kroll bei Mitsubishi Electric

Karl Kroll ist neuer Segment Marketing Manager Heating/Residential der Division Living Environment Systems (LES) bei Mitsubishi Electric. Zu seinen Aufgaben zählen die Konzeption und Umsetzung von...

mehr

Aus Philipshalle wird Mitsubishi Electric Halle

James Blunt weiht Halle mit seinem Konzert ein

Mit dem James Blunt-Konzert am 10. Oktober 2011 hat Mitsubishi Electric den passenden Rahmen gefunden, das neue Gesicht der Mitsubishi Electric-Halle zu feiern und sich der Bevölkerung als neuer...

mehr